Donnerstag, 17. April 2014

Torten von Linda Lomelino

Ich liebe Torten! Und ich liebe Bücher! Und wenn beides in so schöner Harmonie zusammentrifft, wie in "Torten" von Linda Lomelino, dann ist meine Begeisterung schon vorprogrammiert. Ich kann mich gar nicht sattsehen an den zauberhaft inszenierten Torten.


Torten von Linda Lomelino aus dem AT Verlag
Torten von Linda Lomelino aus dem AT Verlag



Torten
Linda Lomelino
ISBN: 978-3-03800-715-9
Einband: Gebunden
Umfang: 144 Seiten
Gewicht: 778 g
Format: 19.5 cm x 26 cm


Linda Lomelino, die Autorin


Linda Lomelino, Bloggerin, Fotografin und Tortenbäckerin, präsentiert ihre Lieblingstorten. In Ihrem zauberhaften Blog Call me Cupcake führt sie uns vor wie wunderschön backen doch ist. Ihre Beiträge und Rezepte sind mit zahlreichen tolle Fotos illustriert. Wunderbar arrangiert präsentiert sie uns immer wieder die süssen Köstlichkeiten.

Das Buch "Torte"

Auf 144 Seiten finden wir alles, was das Tortenherz begehrt. Das Buch beginnt mit einer ausführlichen Einleitung, in welcher alles Wissenswerte mit bebilderten Anleitungen erklärt wird. Welche Geräte und Utensilien erleichtern die Arbeit? Was ist bei den Zutaten zu beachten? Wie stellt man Schritt für Schritt eine mehrstöckige Torte her? Diese und weitere Fragen werden dabei beantwortet.

Und dann beginnt der spannendste Teil des Buches - die Tortenrezepte. Allsamt sind die Torten schön anzusehen und würden wohl auf jedem Sweet Table eine Hauptrolle besetzten. Einige der Torten sind ziemlich aufwendig und benötigen so einige Schritte und auch etwas an Geschick. Und so braucht auch manche Torte eine mehrseitige Rezeptanleitung, wie zum Beispiel die Rüschentorte. Aber keine Angst nicht alle Torten sind so anspruchsvoll, es gibt auch solche die einfacher zu realisieren sind. Die Rezeptanleitungen sind sehr detailliert und die einzelnen Schritte werden geduldig erklärt, so dass dem eigenen Erfolgserlebnis nichts im Wege stehen sollte.


Rezepte aus dem Backbuch "Torten"


Ein kleiner Auszug aus den Rezepten

------------------------------------------------

Himbeer-Brownie-Torte
---
Oreo Torte
---
Blaubeertorte mit Zitronenbuttercreme
---
Sommerliche Erdbeer-Limetten-Torte
---
Gefrorene Tiramisu-Torte




Rezept für Kardamomtorte mit Blaubeeren aus "Torten" von Linda Lomelino



Rezept für Kardamomtorte mit Blaubeeren aus Torten von Linda Lomelino
Rezept für Kardamomtorte mit Blaubeeren aus Torten von Linda Lomelino





Rezept für Kardamomtorte mit Blaubeeren aus Torten von Linda Lomelino




Mein Fazit

Ein Buch ganz nach meinem Geschmack! Am liebsten würde ich mich durch alle Rezepte backen, um von allen Torten kosten zu können. Oh, wie herrlich stelle ich mir das vor. Und wer weiss, vielleicht werde ich das auch machen. Für mich braucht ein ideales Backbuch tolle, aussagekräftige Rezeptfotos. Und mit diesen geht Linda L. in ihrem Buch wirklich grosszügig um, einige der Rezepte sind sogar mit mehreren zauberhaften Fotos illustriert. 

Im Einleitungsteil erfährt man alles Nötige, damit auch die anspruchsvolleren Rezepte gelingen. Es gefällt mir dabei sehr, dass so auf einen Blick alle Tipps schnell überblickbar sind. Die Torten sind sehr vielseitig, so dass für fast jeden Geschmack etwas dabei ist.


Wer ein wenig im Buch Torten von Linda Lomelino blätter möchte kann dies hier tun
















Montag, 14. April 2014

Pikante Kekse; Rezept für Käse - Cookies

Auch wenn meine Jungs inzwischen schon etwas grösser sind, finde ich einen Znüni für die Schule noch immer sehr wichtig. Inzwischen sind sie aber die meisten bekannten und einfachen Znüni ziemlich leid und ich muss mir immer wieder etwas Neues überlegen, damit sie den Znüni dann auch wirklich essen. 

Bei uns im Schulhaus wird darauf geachtet, dass der Znüni möglichst gesund ist. "Falsche" Lebensmittel werden dabei auch schon einmal eingezogen. Gleich zum Kindergarteneintritt des Grossen haben wir schon eine Liste mit erlaubten und verbotenen Lebensmittel bekommen. Auch das Thema gesunde Ernährung steht immer wieder auf dem Stundenplan. 
 
Pikante Cookies; Oster - Stempel - Cookies
Pikante Cookies; Oster - Stempel - Cookies

Es wurde auch schon ein Event in Zusammenarbeit mit "Gorilla" organisiert. Dabei konnten die Kinder Freestylesportarten wie Breakdance und Footbag ausprobieren. Und mit selbst gekochten Speisen entdecken, dass gesundes Essen auch Spass macht. Und in diesem Jahr wurden die 1. Klässler von "Leichter Leben" besucht. Dabei haben die Kids auf spielerische Art gelernt, was ein gesundes Znüni ist.
Damit es nicht langweilig wird versuche ich mit selbst gemachtem, Abwechslung ins Znüni-Boxli zu bringen. Sehr beliebt sind die Schinkenmuffins und die pikanten Kekse. 

Pikante Cookies; Oster - Stempel - Cookies
Pikante Cookies; Oster - Stempel - Cookies


Rezept für pikante Kekse

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen

75g Butter, weich
½ TL Salz
1 Eigelb
75 g frisch geriebener Sbrienz
125 g Dinkelmehl
¼ TL Backpulver


Die Butter schaumig rühren. Das Eigelb und Salz beifügen und unterrühren. Käse, Mehl und Backpulver dazugeben und zu einem Teig zusammenfügen. In Folie gewickelt für ca. 1 Stunden in den Kühlschrank legen. Den Teig ca. 7mm dick auf etwas Mehl auswallen. Guetzli ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Guetzli im auf 160 Grad Umluft vorgeheizten Ofen für ca. 12 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Und möglichst frisch geniessen.


Pikante Cookies; Oster - Stempel - Cookies
Pikante Cookies; Oster - Stempel - Cookies
Inspriationsquelle: Swissmilk.ch

Freitag, 11. April 2014

Frühling und Ostern

Der Frühling ist da! An manchen Orten war es die letzten Tage schon fast sommerlich warm und die Natur ist voll erwacht. Die Blumen blühen, die Vögel pfeifen und den Gedanken an den Frühjahrsputz schiebe ich seit Wochen einfach auf die Seite....


Basteln und Backen im Frühling
Basteln und Backen im Frühling


Viel lieber denke ich jetzt ans Basteln, Backen und Kochen. Und so habe ich gleich eine neue Rubrik auf dem Blog ins Leben gerufen.

Frühling und Ostern



Dort habe ich für euch einige meiner Bastelanleitungen und Rezepte für den Frühling zusammengefasst.



Dienstag, 8. April 2014

Osterküken Cake Pops

Gelbe Osterkücken Cake Pops;
Osterkücken Cake Pops


Die Zeit rinnt mir gerade sehr durch die Finger, so kostbar sie ist, so schnell ist sie auch vergangen. Erst haben wir noch Weihnachten und das Neue Jahr gefeiert und jetzt steht schon wieder Ostern vor der Tür. Und so war es auch irgendwann vor Weihnachten, wo ich mir geschworen habe, so schnell keine Cake Pops mehr zu machen. Ich hatte einen schweren Kampf mit dem überziehen der süssen Kugeln. Ob es damals einfach nur an mir lag, oder an der Überzugmasse (Candy Melts), werde ich wohl nicht mehr herausfinden. Jedenfalls ist mir damals die Lust an den Cake Pops so ziemlich vergangen.


Gelbe Osterkücken Cake Pops;
Gelbe Osterkücken Cake Pops;


Und da hat mir Lynn von Bakeria den Tipp gegeben die Colour Melts auszuprobieren. Die Melts und viele andere, tolle Artikel kann man im Onlinshop Bakeria bestellen.

Und ich muss zugeben ich war gleich begeistert. Ohne Probleme und ohne die Zugabe von Kokosfett sind diese Drops geschmolzen und die Cake Pops liessen sich ohne Probleme überziehen. Es hat mir solchen Spass gemacht die Cake Bällchen zu überziehen, dass ich es unbedingt in nächster Zeit wieder ausprobieren werde.


Colour Melts und Cake Pops
Colour Melts und Cake Pops



Wie sehen eure Erfahrungen mit Cake Pops aus. Habt ihr auch schon mit ihnen gekämpft? Mit was überzieht ihr sie?


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...