Sonntag, 31. August 2014

Cakes, Cookies and more feiert Geburtstag!



3 Jahre Cakes, Cookies and more!  

Wie schnell die Zeit vergeht! Erst gerade habe ich mich gefragt, ob ich einen Blog eröffnen soll und jetzt sind 3 Jahre schon vorbei! 

In diesen drei spannenden Jahren habe ich viel mit Freude über die süssen Seiten unseres Familienlebens gebloggt. Darunter waren Beiträge übers Backen, Kochen und Basteln. Viele Bastelanleitungen, Buchbesprechungen und Kreatives mit Kindern habe ich in dieser Zeit veröffentlicht. Dabei habe ich mich auch immer wieder über eure Kommentare, Emails und Facebookaktivitäten gefreut. Eure Reaktionen, Kommentare und auch Kritiken motivieren mich auch immer wieder neue Post und Beiträge zu schreiben.


Es geht weiter mit tollen Überraschungen

Jetzt freue ich mich auf ein weiteres und spannendes Jahr mit euch! Auch dieses Jahr möchte ich gerne mit euch feiern. Es lohnt sich dabei zu bleiben, ich habe ein paar Überraschungen für euch geplant.
 
Wer die Überraschungen nicht verpassen möchten kann Cakes, Cookies and more auch auf Facebook, Google+, Twitter und Bloglovin folgen.


Das 3. Jahr von Cakes, Cookies and more

In der Zwischenzeit gibt es hier einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr von Cakes, Cookies and more.



Ovomaltine - Ecken

Mississippi Cake

Dinkelbrot

Monster Inc. Cupcakes

Star Wars Cookies

Verpackung aus Pappbecher

Mandarinen Licht

Cheescake Brownies

Stempelcookies Rezept

Samstag, 30. August 2014

"Wildes Brot"

Buchdonnerstag (heute mal am Samstag)


Ein kleiner Traum von mir ist, Brot und Pizza im eigenen kleinen Holzofen im Garten zu backen. Aber es geht auch anders - zum Beispiel über dem offenen Feuer oder auf dem Grill. Wie das funktioniert erfahren wir im Backbuch "Wildes Brot" von Katharina Bodenstein aus dem AT Verlag.

Wildes Brot aus dem AT Verlag


Wildes Brot
Katharina Bodenstein
AT Verlag
Einband: Gebunden
Umfang: 144 Seiten
Gewicht: 723 g
Format: 19 cm x 25 cm
ISBN: 978-3-03800-808-8


Die Autorin Katharina Bodenstein


Katharina ist Biologin und langjährige Redakteurin der Gartenzeitschrift "kraut & rüben". Die Mutter zweier Söhne begeistert sich fürs Campen, Freiluftkochen und kocht auch privat sehr gerne. Von ihr ist im AT Verlag auch der Titel "Urlaubsküche; Die besten Rezepte für Wohnmobil, Camping, Hütte und Boot" erschienen.


Das Buch "Wildes Brot" 


Mit wenigen Zutaten, wie Mehl, Hefe, Salz und Wasser, über der Glut oder auf dem Grill, lassen sich wunderbare Brote und Brötchen zaubern.

Das Backbuch "Wildes Brot" zeigt uns wie mit fünf Grundteigen, über 120 Rezepte zubereitet werden. Die Grundrezepte lassen sich variieren und können mit Kräutern, Nüssen oder anderen Zutaten verfeinert werden. Die Teige gelingen auch Ungeübten. Da die Rezepte mit wenigen einfachen Schritten erklärt werden. Das Buch inspiriert auch zum experimentieren und improvisieren. 

Und am Ende des Buches finden wir sogar eine Bauanleitung für einen Pizzaofen. Wer weiss, vielleicht bauen wir eines Tages auch einen....

Fotografie © Katharina Bodenstein, AT Verlag / www.at-verlag.ch

Die Rezepte in "Wildes Brot"


Die über 120 Rezepte haben alle einen der fünf Grundteige zur Basis. Die Anleitungen sind kurz und bündig gehalten und die Zutaten sind alle in gut sortierten Lebensmittelläden erhältlich. Bei einigen der Rezepte finden wir auch "Schritt-für-Schritt-Fotos", die uns die Zubereitung näher bringen.

Ein kleiner Auszug aus den Rezepten
Hotdog vom Lagerfeuer
---
Schokostrizel
---
Stockbrot
---
Pizza
---
Mischbrot aus Sauerteig
---
Brezeln
---
Wildfrucht-Brothupferl
---
Brotsuppe


Fotografie © Katharina Bodenstein, AT Verlag / www.at-verlag.ch

Mein Fazit


Einfache Rezepte mit funktionierenden Anleitungen machen den Einstieg ins wilde Backen einfach. Die Bilder sind nicht hochgestylt, sondern sind ehrlich und gaukeln einem nichts vor. Obwohl ich ein grosser Fan von tollen Illustrationen bin, finde ich diesen Umstand erfrischend anders und passend zum Buch. Ich habe das Grundrezept für den Brotteig ausprobiert und das Brot auf unserem kleinen Grill gebacken. Und ich war begeistert vom Ergebnis. Das Brot wurde richtig schon knusprig. Es hat nach dem Grill richtig schön geknistert.


Knuspiges Brot vom Grill by Cakes, Cookies and more
Knuspiges Brot auf unserem kleinen Grill gebacken


Wer einen Blick in das Buch werfen möchte kann dies hier tun.

Montag, 25. August 2014

Kreatives mit Kindern; Bastelanleitung für Glühwürmchen und Leuchtkäfer

Wir basteln uns ein Glühwürmchen.

Die kleinen Leuchtkäfer und Glühwürmchen faszinieren Gross und Klein. Ich kann mich noch gut erinnern, wie wir als Kinder gestaunt haben (und in diesem Urlaub auch unsere Kinder wieder), als wir ganz viele davon im Urlaub entdeckt haben und auch heute noch ist die Faszination ungebrochen. In Mitteleuropa gibt es davon drei Arten, leider habe ich bei uns zu Hause noch keine entdeckt. Dafür haben wir uns jetzt selbst Glühwürmchen gebastelt.

Leuchtkäfer ( Glühwürmchen ) aus Überraschungsei
Leuchtkäfer ( Glühwürmchen ) aus Überraschungsei


Als ich auf Facebook ein geteiltes Bild von Apartment Therapy gesehen habe, wusste ich, dass wir die süssen Glühwürmchen nachbasteln müssen. Die da verwendeten Überraschungseier gibt es bei uns in einigen Spielzeug- und Süssigkeitenläden zu kaufen. Doch wir - ja ich gebe es zu ich - wollte nicht noch extra solche Eier kaufen.

Ab und zu gibt es bei uns ja auch gekaufte Süssigkeiten und da stehen besonders die Überraschungseier, egal ob kleine oder grosse, hoch im Kurs. Und ich habe, zufälligerweise, ein paar der Überraschungseier aus Plastik - eigentlich sind es ja eher Kapseln - gesammelt.


Glühwürmchen ( Leuchtkäfer ) aus grossen Überraschungseier
Glühwürmchen ( Leuchtkäfer ) aus grossen Überraschungseier




Und schon konnten wir loslegen.


 Anleitung für Glühwürmchen und Leuchtkäfer


Grosse Plastikeier oder grosse Plastikkapseln von Überraschungseiern
Pfeifenputzer
LED Teelicht
Weisse und schwarze Farbe

Eine Ahle

Für die Fühler am vorderen Teil des Plastikeis/Plastikkapsel zwei Löcher und am hinteren Teil auf beiden Seiten je 3 Löcher parallel zueinander bohren.

ACHTUNG! Ich empfehle, dass ein Erwachsener die Löcher bohrt. Meine Plastikkapseln waren extrem widerspenstig, ich bin mehr als ein Mal abgerutscht....

Aus den Pfeifenputzter 6 Teile für die Beine und 2 Teile für die Fühler schneiden. Und ganz einfach in die Löcher stecken. Für die Füsse die Pfeifenputzer etwas nach oben biegen und die Fühler auch oben etwas abrunden. Die Augen aufmalen und trocknen lassen.

Wenn es dann endlich dunkel und schön draussen ist, die LED-Teelichter anstellen und in die Plastikeier geben.

Glühwürmchen aus Überraschungsei und LED-Teelicht
Glühwürmchen aus Überraschungsei und LED-Teelicht



Lasst uns den Sommer feiern!


Inspirationsquelle: Apartment Therapy


Freitag, 22. August 2014

Rezepte aus aller Welt; Rezept für Griechischer Bauernsalat

Den Geschmack des Sommers auf dem Teller

Im Sommer, falls er dann mal etwas wärmer als gerade eben ausfällt, mögen wir gerne frische Salate. Sie sind einfach und schnell gezaubert. Der griechische Salat schmeckt mir besonders gut, wenn es draussen schön heiss ist und die Tomaten gerade Hochsaison haben.

Griechischer Bauernsalat
Griechischer Bauernsalat


Rezept für Griechischen Bauernsalat


400g reife Tomaten
1 kleine Zwiebel
1 Salatgurke
150g Fetakäse
5 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und der Länge nach in mundgerechte Schnitte schneiden. Die Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Fetakäse würfeln. Alles in eine Schüssel geben, mit dem Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat ca. 30 min bei Raumtemperatur ziehen lassen.

Den Salat zum Beispiel mit Fladenbrot oder Sanbusak (Teigtaschen mit Fleischfüllung) servieren. 


Griechischer Bauernsalat
Griechischer Bauernsalat


En Guete!



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...