Dienstag, 23. September 2014

Alles aus einem Topf - Rezept für Macaroni and Cheese

Ein Topf - ein Gericht



Eintopfgerichte sind bei uns im Winter ziemlich beliebt. Sie sind ungemein praktisch und sehr vielseitig. Die "one pot pasta", ein Eintopf-Pasta-Gericht aus den USA, erhitzt immer wieder die Gemüter. Dabei werden die Nudeln gleich zusammen mit Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen in wenig Wasser gekocht. Ich habe das noch nie ausprobiert, daher möchte ich mir auch kein Urteil darüber anmassen. Vielleicht werde ich es aber mal ganz heimlich ausprobieren….
 

Heute möchte ich euch ein amerikanisches Pasta-Gericht vorstellen, welches wohl auf keiner Kinderkarte in Florida fehlt. Macaroni and Cheese. Auch auf so mancher normalen Karte haben wir sie entdeckt. Zum Beispiel im "Bubba Gump" (einem Restaurant basierend auf dem Film "Forrest Gump"), gab es sie zum Beispiel mit Schrimps... 


Macaroni and Cheese
Macaroni and Cheese aus dem "Modern Kochtopf" von Kuhn Rikon


Meine Kids lieben diesen Mood Food natürlich auch. Und ich denke ab und zu darf es das auch sein. Mit einem schönen Salat oder einer feinen Gemüsebeilage dazu finde ich es sogar ganz in Ordnung




Rezept für Macaroni and Cheese


Salz
500g grosse Hörnli
5 EL Butter
6 EL Mehl
800 ml  Milch Raumtemperatur
3/4 gemahlener Senf
1 TL Salz
1/2 TL gemahlener, weisser Pfeffer
1/2 TL Paprika
250g weisser Cheddar, gerieben
150g milden Tilsiter, gerieben
20g Parmesan, gerieben


In einem grossen Topf gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Hörnli nach Packungsanleitung kochen. Das Wasser abgiessen und die Hörnli in eine Schale geben. Die Butter in der Pfanne schmelzen und das Mehl einrühren. Auf niedriger Hitze ca. 4 Minuten anschwitzen, das Mehl sollte dabei nicht gebräunt werden. Weiter rühren und die Milch langsam, aber in einem Rutsch zugeben. Unter Rühren aufkochen lassen und ca. 7 Minuten weiter köcheln lassen. Die Hitze reduzieren und unter rühren eindicken. Die Gewürze und den Käse beigeben, umrühren und langsam schmelzen lassen. Wenn der Käse geschmolzen und die Sauce schön glatt ist die Hörnli zugeben, umrühren und ohne zu kochen nochmals kurz erwärmen.



Mac and Cheese
Mac and Cheese

 

Kochtopf-Publicity


So, jetzt ging alles um das Gericht, jetzt ist es Zeit, um uns um den Topf zu kümmern. Wir sind jeweils zu viert am Tisch, zwei Erwachsene und zwei Kinder. An sich braucht man da ja noch nicht sooo viel zu Kochen – denkt man zumindest- dem ist aber im Moment nicht mehr so. Unsere Jungs sind nicht nur in die Höhe geschossen, auch ihr Hunger hat sich ziemlich vergrössert. Erstaunlich was zwei heranwachsende Jungs alles verdrücken können. Da braucht es richtig grosse Töpfe, besonders wenn es ums Pasta kochen geht.



Modern Kochtopf von Kuhn Rikon
Modern Kochtopf von Kuhn Rikon
Da passt natürlich der grosse "Modern Kochtopf" von Kuhn Rikon, welchen ich freundlicherweise zum testen erhalten habe. Er hat einen Durchmesser von 24 cm und ein Fassungsvermögen von 5 Litern und damit passt er wunderbar in meine Küche. Den "Modern Kochtopf" gibt es aber auch kleiner mit 2 oder 3 Litern Fassungsvermögen. Er ist induktionstauglich, auf allen Herdarten einsetzbar und darf sogar in den Backofen.


Wie ich euch schon berichtet habe ist dies nicht der erste Topf aus dem Traditionsunternehmen. Schon meine Mutter und Grossmutter haben mit Kochtöpfen von Kuhn Rikon gekocht.



Ganz toll an diesem Model finde ich, neben der Grösse, auch den durchsichtigen Deckel mit den zwei verschieden dicken Ausgusslöchern. So kann ich ohne den Deckel zu heben alles schön im Blickfeld behalten und brauche zudem beim Abgiessen kein Sieb mehr. (Juhuui, das heisst es gibt weniger zum Abwaschen!)

En Guete!


Montag, 22. September 2014

Kreatives mit Kindern; Felix und Lisa in der Natur


Kochen, Werken und die Natur erfahren


Ich finde es ganz wichtig, dass man mit den Kindern bastelt, werkt und kocht, zumindest so lange wie sie das auch gerne mitmachen. Diese Zeit ist leider nicht so lang und sollte deshalb ausgiebig genossen werden. Unser Kleiner ist noch einfacher für solche Erlebnisse in der Natur zu begeistern. Der Sammeltrieb wird bei Nüssen und Zapfen immer noch gerne ausgelebt. Bei unserem Grossen muss dann die Herausforderung schon etwas grösser sein. Aber auch er war in der Schule begeistert dabei, als sie in einer Gruppenarbeit ein Feuer entfachen durften, um danach Schlangenbrot und eine Wurst zu grillen.

Ideen fürs Kochen und Werken in der Natur gibt es zahlreiche im Buch „Felix und Lisa in der Natur“.

"Felix und Lisa in der Natur" aus dem Fona Verlag
"Felix und Lisa in der Natur" aus dem Fona Verlag

Felix und Lisa in der Natur
Kochen – Werken – Erfahren
Brigitte Speck
Miriam Hüsler
Ursula Koller
Fona Verlag
205 x 270 mm
124 Seiten
Hardcover
ISBN:  978-3-03780-508-4



Die Autorinnen / die Illustratorin von "Felix und Lisa in der Natur"


Brigitte Speck ist Ernährungsberaterin und betreibt eine eigene Praxis. Von ihr sind auch schon verschiedene andere Kochbücher, unter anderem zum Thema Stevia und Kinderernährung, erschienen. Die Bücher „Backen mit Stevia“ und „Aus meinem Naturgarten“ habe ich euch bereits vorgestellt. 


Mirjam Hüsler ist Kindergärtnerin und weiss aus Erfahrung wie gerne und leicht sich Kinder von der Natur inspirieren lassen. Ihre Werkideen und Anleitungen stammen aus der Praxis und sind kinderleicht umzusetzen.


Ursula Koller ist eine freischaffende Illustratorin und Cartoonistin für eine grosse Tageszeitung. Sie hat schon verschiedene Lehrmittel sowie die beiden ersten Bände der Felix und Lisa Kochbücher illustriert.


Das Buch, die Anleitungen und die Rezepte


Das Natur–Buch richten sich vor allem an Kinder von 5 bis 12 Jahren. Es enthält Koch- und Werkanleitungen zu 25 Naturprodukten. Felix und Lisa finden in der Natur zahlreiche Kostbarkeiten, aus welchen sich schöne und leckere Dinge herstellen lassen. So entstehen stachlige Igel, bunte Laternen, leckere Kakao-Nüsse und vieles mehr.

Die Anleitungen sind mit Schritt-für-Schritt-Bildern illustriert und erleichtern den Kindern (und auch den Erwachsenen), die Rezepte und Werkarbeiten auszuführen.

Zu Beginn des Buches werden wichtige Schritte erklärt, benötigte Werkzeuge und Küchenuntensilien aufgeführt, Tipps fürs Werken gegeben und das Verhalten im Freien erläutert.

Das Buch führt auf kreative und spielerische Art durch die vier Jahreszeiten.


Ein kleiner Auszug aus dem Inhalt


Veilchen Brot mit Quark und Veilchen
---
Löwenzahn Löwenzahnsalat mit Süssmais
---
Stecken Brot am Stecken mit Kräutern und Blumen
---
Stecken schnitzen
---
Fladenbrot vom heissen Stein
---
Spitzwegerichsuppe


Hagenbuttentee - Beispielseite aus "Felix und Lisa in der Natur" aus dem Fona Verlag
Hagenbuttentee - Beispielseite aus "Felix und Lisa in der Natur" aus dem Fona Verlag


Mein Fazit

Die Kombination aus Kochen, Werken und der Natur erfahren finde ich gut gelungen. Da Buch ist sehr hübsch illustriert und spricht die Kinder auch an. Der Anleitungen und Rezept sind einfach gehalten und sehr gut erklärt, so dass sie von den Kinder gut verwirklicht werden können, auch wenn bei gewissen Arbeiten sicher die helfende Hand eines Erwachsenen von Nöten ist.

Wir haben das Rezept für die Kakao-Nüsse ausprobiert und die Nüsse schmecken wunderbar süss.



Wer ein Blick in das Buch werfen möchte kann dies hier tun.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...