Milchmädchen - Torte mit Früchten

Von der Milchmädchen Torte  habe ich zum ersten mal im Torten-Talk  gelesen und alle, die das Rezept ausprobiert haben, waren begeistert. Seit damals bin ich in diversen deutschsprachigen Blogs wieder auf diese Torte gestossen. Es hat mir keine Ruhe gelassen, ich musste sie einfach auch ausprobieren. Die Torte besteht aus einzeln gebackenen Böden. Der Teig wird jeweils auf einem Backpapier ausgestrichen und gebacken. 


Die Tortenböden bestehen aus gezuckerter Kondensmilch, Eiern, Mehl und etwas Backpulver. Für die Füllung habe ich Vanillecreme gewählt und aussen ist sie mit Rahm bestrichen und frischen Früchten dekoriert. Sie wurde damals in Null Koma Nichts gegessen. Nur mit Glück konnte ich noch ein Stück für mich ergattern...

Kommentare

  1. und mit schokoglasur überzogen schmeckt auch supalekerrr!!!!!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts