Backen mit Kindern; Doodle Cookies

Unser 4-Jähriger hat sich dieses Jahr, beim weihnachtlichen Cookies dekorieren, für die "Doodletechnik" entschieden. Zuerst war es mehr ein "Chribbelchrabbel" und das hat ihm richtig Spass gemacht.




Nach viel üben sind die Cookies richtig schön geworden. Ich finde das Ergebnis sehr gelungen. Zuerst haben wir runde Guetzli aus Mailänderliteig ausgestochen und die fertig gebackenen, noch warmen, Guetzli mit Rollfondant belegt. Diese liessen wir dann für einen Tag trocknen. Und schon konnte es, mit Lebensmittelfarbstiften, ans Dekorieren gehen.



Kommentare

  1. Ja cool sehen die aus! Bravo an deinen Sohn! Wo kaufst du die Lebensmittelfarbstifte?
    Lg, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir. Meist bringe ich sie aus den Ferien mit. Habe aber auch schon welche bei Back-Art.ch gekauft.

    AntwortenLöschen
  3. schöbn! Der kleine Mann kann ja ganz toll zeichen, bravo :)
    Grüessli
    Irene

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts