Pulloverkissen


Schnell ist ein Lieblingspulli zu klein. Wenn er noch gut erhalten und besonders schön gestrickt ist, ist es schade, ihn in die Altkleidersammlung zu geben. Die meisten noch gut erhaltenen Kleidungsstücke der Kids geben wir weiter, aber bei diesem schönen Teil wollte ich mal was anderes probieren. Und so ist aus einem Pulli ein Kissen geworden.



Dazu habe ich einfach alle Öffnungen des Pullovers von Hand zusammengenäht und dann mit Füllmaterial gestopft. Und fertig ist das neue Lieblingskissen.


Kommentare

Beliebte Posts