Basteln mit Kindern; Blumen aus PET-Flaschen


Wenn mir jemand vor ein paar Jahren gesagt hätte, dass ich mal ganz begeistert Blumen aus alten PET-Flaschen basteln werde, hätte ich die Person wohl ziemlich entgeistert angeschaut.
Aber seit wir an einem kleinen gemütlichen Bastelnachmittag aus alten Flaschen diese PET-Blumen gebastelt haben, tauchen sie immer wieder bei uns auf.

PET-Blume und Bildhalter
An eben erwähnten Bastelnachmittag haben wir die ersten Blumen gebastelt und mit Draht um einen Stein gewickelt. Und genau diese Idee haben wir nun schon ein paar Mal nachgebastelt. Für ein Geschenk für die Spielgruppenleiterin haben wir am Stein noch einen Stifthalter befestigt.

PET Blume mit Stifthalter

Und an Weihnachten haben wir Fotohalter und PET-Blumen-Magnete verschenkt.

Ausgeschnitten habe ich die Blumen jeweils aus dem oberen Teil einer PET-Flasche. Je nach Lust und Laune habe ich die Blätter geschnitten und umgeklappt. Das ist eher eine Arbeit für Erwachsene oder grössere Kinder. Die kleineren Kinder können dann aber wunderbar die Blätter bemalen.


Magnet mit PET Blume


Für unseren Sichtschutz im Garten haben wir auch Blumen aus PET-Flaschen gemacht und einfach mit einem Nagel am Holz befestig, so blühen auch immer Winter immer schöne Blumen in unserem Garten, zwar sind es keine echten, aber die Pet-Blumen bringen viel Farbe in den Wintergarten. Im Laufe des nächsten Frühlings werden wir sicher noch mehr Teile für drinnen und draussen basteln.

Gartendeko


Eine Anleitung für die PET-Blumen findet ihr hier.

Kommentare

  1. die gsehnd würkli sehr dekorativ us, wird ich sicher mal usprobiere :)

    AntwortenLöschen
  2. Tamara, das machen wir auch, sobald wir die Anleitung haben!

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt brauche ich nur noch PET-Flaschen... Wir, die nur Hahnenwasser trinken...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts