Katzen Cake Pops

Heute zeige ich euch meine zweiten Cake Pops. Die ersten möchte ich natürlich auch nicht vorenthalten, aber die zeige ich später, zusammen mit einer kleinen, bebilderten Anleitung.

Katzen Cake Pops

Die Kuchenbällchen habe ich aus einem einfachen Schokoladenrührkuchen und einer dunklen Ganache gemacht. Die Bällchen alleine waren schon sehr lecker, aber auch ziemlich mächtig. Für die Verzierung der Katzen Cake Pops habe ich Candy Melts in Orange und das „Animal Sprinkle Set von Wilton" verarbeitet.


Candy Melts und Animal Sprinkel Set von Wilton


Die Zutaten für die Cake Pops Katzen, also die Candy Melts, die Sticks und die „Animal Sprinkel Set von Wilton" habe ich von American Food Avenue. Vor Weihnachten wurden wir per Zufall auf diesen schönen Shop aufmerksam und haben dann auch gleich ein paar Fernweh-Lebensmittel bestellt. Der Service hat wunderbar geklappt, die bestellten Sachen waren schnell da und waren super gut verpackt. American Food Avenue ist „Official Wilton Swiss Distributor“ und im Wilton Baking Shop kann man viele verschiedene Farben von Candy Melts, Lolli-Sticks und auch Deko-Sets für die Cake Pops kaufen. Also alles was ich, ausser dem Kuchen, für die Cake Pops gebraucht habe.


Cake Pops Katzen


Die Cake Pops habe ich, nach dem Formen, mit Candy Melts überzogen, ein paar Sekunden gewartet und dann die Zuckerteile direkt auf die noch feuchten Cake Pops gelegte. Das erfordert ein wenig Fingerspitzengefühl und viel Geduld. Die Dekoration hat schnell gehalten und zum Trocknen habe ich die Kuchenbällchen am Stiel in einen mit Folie überzogen Block für Trockenblumen gesteckt. Für die Zukunft werde ich mir eine Styroporplatte für diesen Zweck besorgen. Und dann werde ich noch etwas Kleines für die Präsentation basteln.

Cake Pops mit Zuckerstreusel


Ein paar der Cake Pops habe ich noch mit Zuckerstreusel dekoriert.


En Guete!




Kommentare

  1. Hallo Himbeeri!
    Deine Katzen und deine normalen Cake Pops sind wirklich herzallerliebst und so süß

    Lg kloaHex

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Viele liebe Dank. :)
      Liebi Grüsseli
      Himbeeri

      Löschen
  3. Die sehen ja süß aus!
    Ich habe auch noch nie Cake Pops gemacht, bin erst seit ein paar Wochen dabei Cupcakes zu backen. Irgendwann werde ich die auch mal ausprobieren müssen!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe das Projekt Cake Pops lange vor mich hingeschoben und jetzt plane ich schon die nächsten. :)
      Liebe Grüsse
      Himbeeri

      Löschen
  4. Die Cakepops sehen putzig aus,tolle Idee.
    LG.Nicky

    AntwortenLöschen
  5. Obercool sehen deine Büsi aus, liebes Himbeeri! Den Wilton-Shop hab ich mir auch vor längerer Zeit mal angeguckt, schlussendlich dann aber nichts bestellt. Ob ich wohl auch mal soll ;-)?
    Lg, Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir konnten nicht wieder stehen und haben uns so einiges bestellt. :D
      Liebi Grüessli
      Himbeeri

      Löschen
  6. Sind genial geworden. Richtig coole Büsis ;) Und die gespränkelten auch. Wie ist denn das mit der Lieferung des Shops? Geht das lange
    ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Jessica. Es werden verschiedene Versandarten angeboten. Vermutlich kommt es auch etwas auf die Post drauf an. Wir haben kurz vor Weihnachten an einem Freitag bestellt und es war am Dienstag bei uns.
      Liebi Grüessli
      Himbeeri

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts