Globi kocht vegi

Schon wieder sind zwei Wochen vergangen und es ist Zeit für den Buchdonnerstag, der bis auf Weiteres auf Cakes, Cookies and more jeden 2. Donnerstag stattfindet. Obwohl ich sehr gerne den vielen tollen Foodblogs folge und auch viele Rezept und Inspirationen im Internet finde, geniesse ich es immer wieder ein tolles Buch in der Hand zu halten. Und dazu gehören natürlich auch viele Koch- und Backbücher.


Heute stelle ich euch das Kinderkochbuch, „Globi kocht vegi“ vor. Mein kleiner Sohn blättert immer wieder mit Freude darin, schaut immer wieder die Bilder an und bestimmt, was wir als Nächstes zusammen kochen. Für heute hat er sich „Süsse Zopfhasen“ ausgesucht. Dabei stört es ihn überhaupt nicht, das Ostern schon längst vorbei ist.

Globi kocht vegi aus dem Globi Verlag

Globi kocht vegi
ISBN 978-3-85703-010-9


Ich muss gestehen, dass ich ein Globi Fan bin. Die Globibücher haben mich in meiner Kindheit begleitet und begleiten jetzt auch meine Kinder. Besonders beliebt bei unserem Kleinsten sind die Hörspiele von Globi. Aber ich schweife ab. Heute möchte ich euch also das Buch „Globi Kocht vegi“ aus dem Globi Verlag vorstellen. Die über 60 Rezepte kommen aus dem Haus Hiltl. Von Hiltl sind auch schon einige andere Kochbücher erschienen.


Die Einführung in das Kochbuch geschieht wie in den anderen Globibüchern. Auf der linken Seite findet man den Text im Reim und auf der rechten Seite die Zeichnungen dazu. So findet Globi in der Geschichte seinen Weg in Hiltls Küche. Die Rezepte werden in vielen tollen Zeichnungen, Schritt für Schritt, erklärt, so dass der Text kaum nötig ist und auch kleinere Kinder, mit etwas Hilfe von einem Erwachsenen, die Gerichte nachkochen können. Im Buch findet man Rezepte aus aller Welt und viele Tipps zum Einkaufen und Umgang mit den Lebensmitteln.
Besonders toll finde ich, dass die Kinder vom selbstgekochten Essen alles probieren und so auch neue Lebensmittel kennen und schätzen lernen.

Was kochen Eure Kinder am Liebsten?


Disclaimer

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Dieser Blogpost widerspiegelt meine eigen Meinung über das Buch. Es wurde weder Einfluss auf mich genommen, noch wurde ich für den Blogpost bezahlt. Das Cover und die Rezeptbilder wurden vom Verlag für diese Buchbesprechung zur Verfügung gestellt.

Kommentare

  1. Ich kenne Globi gar nicht....
    Aber Kochen mit Kindern finde ich klasse. Meine Tochter ist schon eine richtige Köchin! Letztens hat sie Nudeln mit Lachs gemacht, sehr lecker!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Finde es toll, wenn die Kinder Spass am kochen haben.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts