Mit Stevia gesüsste Zitronen Limonade


Ein Picknick im Freien, feine Sandwiches, ein feines Dessert und dazu eine erfrischende Zitronen Limonade, so schön kann der Sommer sein. Und besonders schön ist es, wenn all die leckeren Sachen mit viel Liebe selbst gemacht sind und sie zusammen mit der Familie genossen werden können.



Gezuckerte Getränke schmecken zwar lecker, sollten meiner Meinung nach aber die Ausnahme bleiben. Aber ohne Zucker ist eine Zitronen Limonade eine ziemlich saure Angelegenheit, die nicht jeder mag. Ich greife aus diesem Grund gerne zu Stevia. Inzwischen gibt es Stevia ja in vielen verschiedenen Varianten. Als Tropfen, als Tabletten, als reines Pulver und auch mit Trägerstoff fürs Backen. In diesem Fall habe ich das reine Pulver verwendet. Es ist extrem süss und muss entsprechend sparsam verwendet werden.



 
Rezept für mit Stevia gesüsster Zitronen Limonade
Für 1 Liter

1 ungespritzte Bio Zitrone
2 dl Wasser
1 Messerspitze Steviapulver  
 (nach gewünschter Süsse dosieren)
8 dl kohlensäurehaltiges Mineralwasser oder stilles Wasser

Die Zitrone heiss abwaschen und abtrocknen. Die Schale fein reiben, möglichst ohne die weisse Schale, denn die ist bitter. Die abgeriebene Schale im Wasser für ca. 5 Minuten köcheln. Die Zitrone auspressen. Das Fruchtfleisch zum Sud geben, den Herd abschalten und das Ganze für 20 Minuten ziehen lassen. Den Sud durch ein Sieb giessen und abkühlen lassen. Den Zitronensaft und das Steviapulver zugeben, umrühren und mit Wasser auffüllen. Kühl stellen und frisch geniessen. 



Prost!


Kommentare

Beliebte Posts