Süsse Geister zu Halloween; eine kleine Anleitung


In den letzten Tagen wurde ich ein paar Mal nach dem Rezept für die süssen Geister gefragt und natürlich möchte ich Euch das Rezept bzw. die Anleitung nicht vorenthalten. Leider habe ich bei der Herstellung nicht daran gedacht Fotos zu machen, noch habe ich die genauen Mengen aufgeschrieben. Aber die kleinen Dinger sind ganz einfach zu machen. Sie werden ganz ähnlich gemacht wie Cake Pops

Süsse Geister

Süsse Geister Rezpte / Anleitung

 

Für die süssen Geister braucht es nur folgende Zutaten;

Dunklen Schokoladenkuchen oder Oreos
Buttercreme
Fondant, Marshmallowfondant oder weissen Marzipan.

Den Kuchen oder die Oreos zerbröseln und mit so viel Buttercreme vermischen, dass eine Play Doh ähnliche Masse entsteht. Die Masse zu Kegeln formen und auf eine Platte stellen. Die Kegel ca. 1 Stunde kühl stellen. Aus Fondant Kreise ausstechen und über die Masse legen, mit einem Zahnstocker kleine Löcher für die Augen in den Fondant stechen. Schon sind die süssen Geister fertig.

Diese Geister sind extrem süss, aber niedlich anzuschauen.

En Guete!


Kommentare

  1. Super süße Idee :) Ich hab für Halloween Spinnen Cake Pops gemacht, die waren auch süß ;)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts