"Rock 'n' Roll X-mas"; Rezept für vegane Apfel-Zimt Spitzbuben

"Let them eat Cupcakes" und "Baking the Law" haben im Rahmen vom "Vegan Kaffeklatsch" zum "Rock 'n' Roll X-mas" aufgerufen. Und zu so einer Herausforderung kann ich natürlich nicht nein sagen.

Schnell habe ich etwas Rock 'n' Roll aufgelegt, mich über meine Backbücher gebeugt und nach einem geeigneten Rezept gesucht.

Vegane Apfel - Zimt Spitzbuben

Ich wurde schon früher gefragt, ob ich auch vegan backen könne. Und ich habe darauf geantwortet, dass ich dies noch nie bewusst getan habe. Natürlich hat mich der Gedanke dann einige Zeit beschäftigt und ging darauf meine Rezepte durch. Mir sind tatsächlich einige in den Sinn gekommen, die von Natur aus schon vegan sind und auch einige die mit den geeigneten Zutaten einfach umzusetzen wären. In der Vorweihnachtszeit ging der Gedanke aber dann doch wieder unter und ich habe nicht mehr weiter darüber nachgedacht.

Aber jetzt wo die beiden lieben Backkolleginngen von "Let them eat Cupcakes" und "Baking the Law" wieder zum "Vegan Kaffeeklatsch" aufgerufen haben, wollte ich es doch auch einmal ausprobieren und habe eins meiner Rezepte umgewandelt.

Äpfel und Zimt

Rock 'n' Roll X-mas; Vegane Apfel-Zmit Spitzbuben; Rezept


Apfel Zimt Konfitüre (Marmelade)
200g Apfel, geschält, in kleinen Stücken
 0.5 dl Wasser
1/2 TL Zimt
100g Zucker


Die Äpfel mit dem Wasser so lange kochen, bis sie weich sind und zerfallen. Den Zucker zugeben und einige Minuten kochen lassen. Die Konfitüre abkühlen lassen.

Apfel - Zimt Konfitüre

Spitzbuben Teig 

125g vegane Margarine
60g  Puderzucker
1/2 TL Zimt 
1 EL Apfel-Zimt Konfitüre
1 Prise Salz
175g Mehl
  Apfel Zimt Konfitüre

Die Margarine in einer Schüssel schaumig rühren, Puderzucker, Zimt und Salz gut unterrühren. Ein Esslöffel Apfel-Zimt Konfitüre untermischen. Das Mehl beigeben und zu einem Teig zusammenfügen. Den Teig eingepackt für mind. 1 Stunden in den Kühlschrank legen. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Teig ca. 4mm dick auswallen und ausstechen. Je nach Grösse der Guetzli sie 6-8 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Die Konfitüre leicht erwärmen und glatt rühren. Mit einem Teelöffel auf die Guetzli  verteilen und zusammenfügen. Mit etwas Puderzucker bestäuben.

Ein am besten Schmecken die Spitzbuben nach 2 bis 3 Tagen.

Spitzbuben mit Äpfel und Zimt



En Guete!






Kommentare

  1. Lecker lecker,, darf ich reinbeissen?
    mjammi,, sieht echt super fein aus!
    Ich liebe Spitzbuben und hatte in diesem Jahr echt keine Zeit zum "Kekse backen.." tztz..

    Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz, Anja

    AntwortenLöschen
  2. Spitzbuben sind eindeutig meine Lieblingsplätzchen und die Idee mit dem Apfel Zimt ist einfach grandios und viel weihnachtlicher wie normales Johannisbeergelee. Vielen Dank fürs Rezept!

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh, die sehen und hören sich sehr gut an.

    Schön, dass du mit machst. Wünsch dir viel Glück.

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhhhh die klingen total fein, hätte ich jetzt auch nichts gegen eine Porition :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts