Winterzeit - Lebkuchenzeit

Mit den Fotos von süssen Leckereien ist es immer so eine Sache. Eigentlich habe ich Lebkuchenfrauen und Lebkuchenmänner gebacken. Doch als ich Zeit für die Fotos hatte, waren alle Lebkuchenfrauen schon aufgegessen.....

Lebkuchen

Rezept Lebkuchen


400 g Ruchmehl
1 1/2 Esslöffel Kakaopulver
1 Esslöffel Lebkuchengewürz
50 g feiner Rohzucker
200 g flüssiger Honig
2 Teelöffel Triebsalz
1 ½ dl Milch


Rahm (Sahne) zum Bestreichen


Das Triebsalz in der Milch auflösen. Alle Zutaten miteinander vermischen und zu einem Teig kneten. Den Teig eingepackt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Den Teig  1cm dick auswallen und Formen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und mit dem Rahm bestreichen. Ca. 15 Min. im vorgeheizten Backofen backen. Noch heiss mit Rahm bestreichen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Die Lebkuchen nach Belieben mit Zuckerguss und Smarties verzieren.



Lebkuchenmänner


Für die Lebkuchenfrauen und Lebkuchenmänner kamen Wilton Cookie Cutter aus dem Shop Cake Paradise zum Einsatz.

Cookie Cutter Set von Wilton


En Guete!
 

Kommentare

Beliebte Posts