Afternoon tea von Tamara Hänggli

Heute möchte ich Euch ein Geschenkbuch über den "afternoon tea" in England vorstellen. Ich muss gestehen, bis anhin habe ich mich nicht mit der englischen Teekultur beschäftigt und habe mich gefreut etwas mehr darüber zu erfahren.

afternoon tea von Tamara Hänggli aus dem Fona Velag


afternoon tea
Tamara Hänggli
190 x 190 mm
90 Seiten
29 Farbfotos
Hardcover
Geschenkbuch
ISBN 978-3-03780-386-8


Das Buch - die Kapitel


In den drei Kapiteln "Einführung", "Süss" und "Pikant" erfahren wir so einiges über die englische Teekultur. In der Einführung geht Tamara Hänggli unter anderem auf die Botanik des Tees und dessen Zubereitung ein. Im süssen Kapitel finden wir zum Beispiel Rezepte für Scones, Shortbread und Cupcakes. Einige der Rezepte sind bebildert. Im pikanten Kapitel finden wir leckere Rezepte für pikante Scones, Rolls und Pies. Auch im Kapitel "Pikant" sind ein paar der Rezepte mit Bildern illustriert.

Insgesamt sind 25 Rezepte für süsse und pikante Afternoon-Tea-Klassiker unter anderem:

Scones 
Cakes
Shortbreads
Eclairs
Cupcakes
Pies
Tarts 
Sandwiches
Rolls


Die Autorin


Tamara Hänggli ist ausgebildete Hauswirtschaftslehrerin, hat die Hotelfachschule absolviert und arbeitet als Erwachsenenbildnerin. Sie gibt Kochkurse in verschiedenen Kochschulen. 





Cupcakes aus dem Buch "afternoon Tea" von Tamara Hänggli aus dem Fona Verlag

Im hübschen Geschenkbuch finden wir viele Hinweise und Rezepte, um zu Hause für uns unseren eigenen englischen Nachmittagstee zu zelebrieren.

Ich muss gestehen, dass ich nicht sehr regelmässig Tee trinke und wenn dann meist Kräutertee. Und Ihr, trinkt Ihr regelmässig Tee?


Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.


Kommentare

  1. Ohhh das Buch habe ich gestern auch gesehen, aber nicht gekauft. Lohnt es sich?

    Ich bin eine absolute Teetante... unter 2L Tee am Tag läuft bei mir nichts. Bevorzugt trinke ich grünen, schwarzen oder Chai Tee... ab und zu auch mal Kräuter, Roiboos oder Früchte.
    Zu Hause genieße ich Tee gerne aus meinen süßen kleinen Tässchen, auf der Arbeit muss es schnell gehen, da gibts (guten) Beuteltee aus der Thermoskanne :)

    Liebe Grüße,
    Tee... ähm Chaoselfe ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Chaoselfe

      Wenn du eine grosse Teetrinkerin bist und ev. dazu noch England magst, dann ist das Buch ein Must.
      Ausser Rezepte gibt es viele Teeinformationen-und Geschichte, aber auch eine Aufzählung der Londoner Lokale wo man eine schöne Tasse trinken kann...

      Das Buch ist mittlerweile in der dritten Auflage erschienen. Das sagt doch was, oder?

      Grüsse von
      Lilly

      Löschen
  2. Hach, es geht doch nix ueber ein Taesschen Earl Grey und dazu Scones mit einem ordentlichen Berg Clotted Cream. Zumindest im Winter, da trinke ich naemlich beinahe jeden Tag einen heissen Tee. Das Buch muss ich mir beim naechsten Stadtbummel mal genau unter die Lupe nehmen.

    liebe Gruesse,
    Persis

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts