Waffeln - Süsse und pikante Rezepte für jede Gelegenheit

Waffeln sind immer wieder lecker, nur gibt es sie bei uns eigentlich viel zu selten. Zum einen liegt das wohl auch an meinem uralten Waffeleisen, welches wirklich schon bessere Tage gesehen hat, zum anderen auch daran, dass ich einfach nicht daran denke Waffeln zu backen. Vielleicht ändert sich das jetzt mit dem neuen Buch "Waffeln - Süsse und pikante Rezepte für jede Gelegenheit".

Waffeln von Tara Duggan aus dem Fona Verlag

Waffeln - Süsse und pikante Rezepte für jede Gelegenheit
Tara Dugan
Fona Verlag
185 x 208 mm
96 Seiten
49 Farbbilder
Hardcover  
ISBN:  978-3-03780-484-1


Das Buch

 


Auf fast 100 Seiten finden wir über 40 süsse und herzhafte Rezepte für Waffeln. Die Rezepte sind übersichtlich und gut verständlich geschrieben. Viele der Rezepte sind mit Fotos illustriert. Im Buch werden auch einige Waffeleisen vorgestellt, Tipps und Tricks verraten und in einer Schritt für Schritt Anleitung mit Bildern die Herstellung des Teiges erklärt.



Die Kapitel


Alles über Waffeln
Im ersten Kapitel erfährt man alles was für die Herstellung der Waffeln nötig und wichtig ist. So werden hier unter anderem „die wichtigsten Zutaten“ erklärt und eine Anleitung  „Schritt-für-Schritt zur perfekten Waffe“ erleichtert uns das anrühren des Teiges.

Frühstück & Brunch
Das zweite Kapitel befasst sich mit allem was zum Frühstück oder Brunch passt, wie zum Beispiel „Belgische Vanille-Waffeln mit Sahne und Erdbeeren“ oder  „Vollkorn-Blaubeer-Waffeln“.

Lunch & Abendessen
Waffeln müssen nicht zwingend süss sein. So finden wir im dritten Kapitel Rezepte für „Maismehl-Waffeln mit Tomaten-Relish“ und „Schinken-Käse-Waffel-Sandwiches mit Senfsauce“.

Desserts
Im vierten Kapitel wird es dann wieder süss. Mit Rezepten wie zum Beispiel „Schokoladen-Waffelhappen mit Erdnussbuttercreme“ und  „Kokos-Reis-Waffeln mit Mango und Limettencreme“.

Grundrezepte
Im letzten Kapitel finden wir einige Grundrezepte für Waffeln wie „Klassischer Waffelteig“, „Buttermilch-Waffelteig“ oder „Maismehl-Waffelteig“.




Waffeln von Tara Duggan



Autorinnen


Tara Duggan ist Food-Journalistin und Kochbuchautorin. Sie veröffentlichte Pretty Pantry Gifts sowie The Working Cook, ein Kochbuch mit der Sammlung ihrer Kolumnen gleichen Namens aus dem San Francisco Chronicle, für den sie zehn Jahre im Bereich Essen & Trinken arbeitete. 

Erin Kunkel ist eine mehrfach ausgezeichnete Food- und Lifestyle-Fotografin. Sie ist weltweit tätig und im Umland von San Francisco zu Hause.






Belgische Waffeln mit Sahne und Erdbeereis aus dem Buch "Waffeln" von Tara Duggan


Fazit


Ich liebe "Belgische Waffeln", aber die Ideen Waffeln auch salzig zu backen gefällt mir auch ausgesprochen gut. In nächster Zeit wird es bei uns einige Waffeln geben, besonders die salzigen Varianten stehen für einmal auf meiner "Nachbackliste". Jetzt ist nur noch zu hoffen, dass mein Waffeleisen das auch übersteht.




Disclaimer: 
Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Dieser Blogpost widerspiegelt meine eigene Meinung über das Buch. Es wurde weder Einfluss auf mich genommen, noch wurde ich für den Blogpost bezahlt. Das Cover und die Rezeptbilder wurden vom Verlag für diese Buchbesprechung zur Verfügung gestellt.




Kommentare

  1. ich liebe Waffeln, aber bisher hat es noch kein Waffeleisen bis zu mir geschafft. aber ich werde das Buch - denn die Rezepte klingen echt gut, die herzhaften Waffeln muss ich dringend ausprobieren :D - auf meine Wunschliste packen und mit einem Waffeleisen zusammen kaufen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An herzhafte Waffeln habe ich vor dem Buch gar nicht gedacht. Jetzt hoffe ich einfach, dass mein Waffeleisen noch ein bisschen durchhält. :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts