Banana Split goes Cupcake; Rezept für vegane Bananen Split Cupcakes

Vor einiger Zeit, vielleicht mag sich noch jemand daran erinnern, hatte ich hier auf dem Blog über unsere vegetarische Woche berichtet. In der Zwischenzeit sind wir wieder zu Gelegenheits-Vegetariern geworden. Und ab und zu schleichen sich auch vegane Backsachen bei uns ein. Natürlich gibt es viele Rezepte, vor allem für Brot, die schon von Haus aus vegan sind. Vor allem, seit ich aber ein paar ganz liebe vegane Backkolleginnen und deren Blogs kenne. Da fühle ich mich immer mal wieder verführt, ein veganes Rezept auszuprobieren oder gleich selber ein Rezept zu "veganisieren". So besuche ich immer wieder gerne die Blogs Kalinka's Kitchen, Cupcakes and little treasures und Baking the law.

Bei Baking the law läuft gerade der Back-A-Thon No.6 “I Scream For Ice Cream”. Als ich davon gelesen hatte, wusste ich sofort, dass ich da auch mitmachen muss. Und so habe ich mal wieder ein bisschen experimentiert und entstanden ist ein total neues Rezept, die Crazy Bananen Split Cupcakes. Aber Achtung, sie sind seeeeehr süss!


Vegane Bananen Split Cupcakes

Crazy Banana Split Cupcakes


Vegane Bananen Cupcakes

ergibt ca. 6 Cupcakes



100g Zucker
100g vegane Margarine
1 Prise Salz
1 Banane
½ TL Vanillepaste oder ½ Vanilleschote ausgekratzt
80 g Weissmehl
20g Maisstärke
1 TL Backpulver


Die Margarine mit dem Zucker und Salz schaumig schlagen. Die Banane zu einem Brei zerdrücken und unterheben. Die Vanille dazurühren. Mehl, Maisstärke und Backpulver mischen und unter die Masse heben. Den Teig auf die vorbereiteten Förmchen verteilen und im auf 160 Grad Umluft vorgeheizten Ofen für ca. 25 Minuten backen. Die Cupcakes auskühlen lassen.

Vegane Vanillecreme


2.5 dl Sojamilch
1 1/2 EL Vanillezucker
1/2 Vanilleschote
2 EL Maisstärke

2 dl Sojamilch mit dem Vanille (ausgekratzte Samen und die Schote) erhitzen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Die Schote entfernen. Die Maisstärke in der übrigen Sojamilch auflösen und langsam in die Pfanne giessen. Die Creme erhitzen und dabei die Creme mit dem Schneebesen schlagen, bis sie eingedickt ist. Abkühlen lassen.


Die erkalteten Cupcakes aufschneiden und  mit der Vanillecreme füllen.

Für die Deko


Vegane Schlagcreme
Geschmolzene Schokolade (vegan)
Karamelisierte Hirse-Nüsschen und Mandelsticks.


Die Cupcakes nach Lust und Laune damit verzieren. 


Vegane Bananen Split Cupcakes



Lebe deine crazy Seite aus! 







Kommentare

Beliebte Posts