Minions Cupcakes

In der Woche vor unserem Urlaub hatte wir viele Abschiedsfeste und natürlich konnte ich es nicht lassen für jedes dieser Feste etwas zu backen. Leider blieb mir aber vor unseren Ferien nicht mehr die Zeit euch all die süssen Sachen zu zeigen, daher beginne ich heute mal mit den Minions-Cupcakes die ich schon anfangs Juli gebacken habe.

Noch kurz vor unserem Sommerurlaub ist der Film "Ich einfach unverbesserlich 2" in die Kinos gekommen. Die Kids, und ich natürlich auch, waren gleich begeistert. Besonders gefreut haben wir uns über die "Minions" und so hat unser Kleiner sich für das Buffet vom Kindergartenabschluss Minions Cupcakes gewünscht. Und dem Wunsch bin ich natürlich sehr gerne nachgekommen.

Minions aus "Ich einfach unverbesserlich" auf Vanille Cupcakes


Minions Cupcakes Toppers aus Fondant


Schnell habe ich mich für Cupcake Aufleger aus Fondant entschieden, sie lassen sich einfach vorbereiten und die Cupcakes sind dann schnell dekoriert.


Minions Cupcakes Toppers aus Fondant

Ein paar Tage im Voraus habe ich dann schon angefangen die Minions zu basteln, so konnten sie schön trocknen, waren aber noch genug weich, um sie zu essen.

Minions aus "Ich einfach unverbesserlich" auf Schokoladen Cupcakes


Unter den Minions verbergen sich Vanillecupcakes - und Schokoladencupcakes, das Rezept für die Schokocupcakes findet ihr hier. Für die Vanillecupcakes habe ich ein neues Rezept ausprobiert und sie sind sehr luftig, leicht und lecker geworden. Das Rezept gibt zu einem späteren Zeitpunkt auf dem Blog.

Minions Cupcakes


Auf den Schokoladencupcakes habe ich die Minions mit flüssiger Schokolade befestigt und auf die Vanillecupcakes habe ich etwas Vanillepuding-Buttercreme unter die Minions gespritzt.

En Guete!

Kommentare

  1. Banana! Ich ♥ die Minions!

    AntwortenLöschen
  2. Die sind supertoll! Bei mir scheitern solche Projekte immer, weil ich erst viel zu spät weiss, was ich machen will und dann natürlich weder das Material, noch die Zeit dazu habe... ich beneide alle, die so geplant backen!!!
    Lg, Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby,

      Das mit dem vorbereiten klappt bei mir auch nicht immer! Für sollche "Notfälle" habe ich aber immer einen "Notvorrat" im Haus. :-)

      Glg
      Tamara

      Löschen
  3. Liebe Tamara...

    die sehen echt toll aus... ! :) Du hast die Aufleger mit Fondant gemacht und nicht mit Blütenpaste oder?

    glg Valeria
    http://bakinglovingliving.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Valeria,

      Danke dir! Ja, die Aufleger sind aus Fondant gemacht. Aus Blütenpaste werden sie zu hart.

      Liebi Grüessli
      Tamara

      Löschen
  4. Hallo,

    ich wollte wissen ob der Fondant gekauft oder selbst gemacht ist??

    Suche nach einen guten und einfachen Rezept für Fondant, möchte gerne einen Geburtstagskuchen für mein Vater dekorieren.

    Liebe Grüße

    Tatiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatiana,

      Ich verwende immer gekauften Fondant. Mit dem selbst gemachten hatte ich leider nicht so grossen Erfolg.

      Liebe Grüsse
      Tamara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts