Vollkorn Formbrot mit Weizenkleie und 5 - Korn - Flocken; Rezept

Schon länger habe ich keine neuen Brote mehr ausprobiert. Dies liegt wohl daran, dass uns die mehrmals erprobten Rezepte einfach zu gut schmecken. Um unseren Speiseplan etwas zu erweitern, vor allem mit vollwertiger Kost, experimentiere ich gerade mit Vollkornbroten, mit einem Weizenkleien- und Flockenanteil. Und ich finde gerade diese Variante besonders lecker. Und das gute daran ist, so essen auch meine Kids Vollkornflocken, ohne auch nur zu murren.


Vollkorn Formbrot mit 5-Kornflocken und Weizenkleie

Rezept für Vollkorn Formbrot mit 5-Kornflocken und Weizenkleie

Eine Cakeform ausbuttern.
400g Vollkornmehl
100g 5-Kornflocken
20g Weizenkleie
1 ½ TL Salz
1 TL Zucker
½ Würfel Frischhefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe)
5 dl lauwarmes Wasser

Vollkornmehl, Flocken, Weizenkleie, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Die Hefe auf das Mehl zerbröseln. (Bei Verwendung von Trockenhefe, diese einfach unter die trockenen Zutaten mischen). Das Wasser zu den trockenen Zutaten geben und mit dem Knethaken 5 Minuten kneten. (Der Teig wird sehr feucht und kann nicht von Hand geknetet werden). In die vorbereitete Cakeform geben und zugedeckt, an einem warmen Ort, ca. 1 ½ Stunden um das Doppelte aufgehen lassen. Das Brot 10 Minuten, im auf 230 Grad vorgeheizten Backofen, backen. Die Temperatur auf 180 Grad runter stellen und das Brot 20 Minuten weiter backen. Das Brot aus der Form lösen und nochmals ca. 10 Minuten fertig backen.

 

En Guete!



Kommentare

Beliebte Posts