Eis

Eis, Glacé, Gelato... Einfach immer lecker und besonders in der heissen Sommerzeit immer herzlich willkommen. Und seien wir mal ehrlich auch im bitterkalten Winter darf es gerne auch mal ein Eis, "äs Glacé", sein. Dann bevorzuge ich allerdings heiss-kalte Beziehungen wie zum Beispiel ein zartschmelzendes Vanilleeis, selbstverständlich mit echter Vanille gemacht, mit heissen "Chriesiprägel", heissen und entsteinten Kirschen, übergossen. Eine überaus schmackhafte und süsse Kindheitserinnerung. Und wie könnte diese verführerische Speise besser schmecken als mit einem selbstgemachten Vanilleeis? Leider fehlt mir dazu noch die Eismaschine. Eine kleine Elektrische würde wohl schon gute Dienste leisten, aber heimlich träume ich von einer richtigen Eismaschine. Zu  meinem Glück habe ich im Buch „Eis“ auch viele verführende Rezepte gefunden die keine Eismaschine voraussetzen.


Eis von Elisabeth Johansson aus dem AT Verlag




EIS
Elisabeth Johansson
AT Verlag
Einband: Gebunden
Umfang: 160 Seiten
Gewicht: 727 g
Format: 20 cm x 23 cm
ISBN: 978-3-03800-739-5


 

Das Buch

Die 170 Rezepte sind in die 7 Kapitel "Eiscreme", "Parfait, Semifreddo und Frischkäseeis", "Eis am Stiel: Paletas und Ice Pops", "Sorbet und Granité", "Eisterinen, Eistorten und klassische Eisspezialitäten", "Spezielle Eissorten" und "Saucen und Garnituren" aufgeteilt. 

Die Autorin


Elisabeth Johansson hat viele Kochbücher in Schweden heraus gebracht, sie ist ausgebildete Konditorin und schreibt für Zeitschriften.


Die Kapitel

 

Eiscreme

Zur Einleitung des Kapitels wird erklärt, auf was es ankommt bei der Herstellung. Zum Beispiel wie die Eismasse erhitzt werden soll und ob und wie sie ruhen soll. Und dann geht es gleich los mit Vanilleeis, Beereneis und weiteren Eissorten die einem, in diesem Fall mir, das Herz höher schlagen lassen. Für die Eissorten in diesem Kapitel braucht es allerdings eine Eismaschine.

Parfait, Semifreddo und Frischkäseeis

Die Rezepte in diesem Kapitel werden alle kalt angerührt und benötigen keine Eismaschine.  Ja genau das kommt mir im Moment grade sehr gelegen. Blaubeerparfait, Mandel-Karamell-Semifredo, Cheescake-Eis und weiter eiskalte Köstlichkeiten haben in diesem Kapitel ihren grossen Auftritt. 


Eis am Stiel: Paletas und Ice Pops

Paletas, die fruchtigen und hübschen Eis am Stiel stammen ursprünglich aus Mexico und enthalten meist frische, dekorative Fruchtstücke und Fruchtsäfte, wie zum Beispiel die Holunderblüten-Birnen-Paletas. Die Ice Pops aus Amerika hingegen sind cremige Glacés, wie zum Beispiel die Schokoladen-Eis-Pops mit Kokos und Haselnüssen

Sorbet und Granité

Fruchtige Sorbets wie das Rhabarbersorbet, überraschende Sorten wie das Weisse Schokoladensorbet und erfrischende Granité, wie das Wassermelonen-Granité verführen uns in diesem Kapitel.

Eisterinen, Eistorten und klassische Eisspezialitäten

Diese Rezepte brauchen etwas mehr Geduld, aber bei Köstlichkeiten wie Minzschokoladeneis-Schnitten und Eis-Mudcake lohnt sich der Aufwand nun wirklich. 

Spezielle Eissorten

Hier findet man Rezepte ohne Ei oder auch solche ohne Laktose.  Mango-Joghurteis und Avocadoeis sind zwei Beispiele aus diesem Kapitel.

Saucen und Garnituren

Den Abschluss machen die nicht ganz unwichtigen Nebendarsteller wie Dulce-De-Leche-Sauce, Baiser und Gebäck.


Rezept für Schokoladen Ice Pops mit Kokos und Halsenüssen aus "Eis" von Elisabeth Johansson



Schokoladen Ice Pops auf "Eis" auf dem AT Verlag

Mein Fazit

Das Buch fühlt sich gut an in meiner Hand. Es ist robust, hat ein ansehnliches Gewicht und einen reizvollen Einband. Die Rezeptbilder sind überaus anregend und verlocken oder besser zwingen mich in die Küche zu eilen und Eis zu machen. Ich gebe es zu, seit dieses Buch bei mir zu Hause steht träume ich von selbstgemachter Glace aus einer tollen Eismaschine....





Kommentare

  1. Diese Buch habe ich auch und finde es toll!
    LG
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Gerade gestern hatte ich es in meiner Hand und fand es auch ganz toll! Wohl doch wert es zu kaufen...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts