Weihnachtliches Pralinen Konfekt Rezept

Rezept für Weihnachtsplätzchen mit Pralinenfüllung - Cookie und Praline vereint


Weihnachten steht ja praktisch vor der Tür und manche von euch können wohl schon bald keine Plätzchen und Guetzli mehr sehen. Bei uns haben aber noch ein paar ein "Plätzchen" gefunden. Darum stelle ich euch heute nochmals ein Guetzli Rezept vor.

Weihnachtliches Pralinen Konfekt



Rezept für weihnachtliches Pralinen - Konfekt mit Gewürzen

 Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen

250g weiche Butter
125g Puderzucker
1/2 TL Vanillepaste 
1 Prise Salz
1 leicht verquirltes Eiweiss
350 g Weissmehl

1,25 dl Vollrahm
150 g dunkle Schokolade
1 TL Zimt
1/2 TL Kardamom

1 Beutel dunkle Kuchenglasur oder dunkle Schokolade
Zuckersterne

Die Butter weich schlagen. Puderzucker und Vanillepaste zugeben und gut miteinander verrühren. Das leicht verquirlte Eiweiss zugeben und gut unterrühren. Das Mehl zum Teig geben, kurz verrühren und zu einem weichen Teig zusammenfügen. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Den Teig auf etwas Mehl ca. 4 mm dick auswallen, mit einem runden Ausstecher Guetzli ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im auf 160 Grad Umluft vorgeheizten Ofen ca. 8 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Für die Pralinenfüllung den Rahm und die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Zimt und Kardamon beigeben und die Masse abkühlen lassen bis sie fest und formbar ist. Mit einem Teelöffel die Füllung auf der Hälfte der umgekehrten Guetzli verteilen. Die restlichen Gueztli daraufsetzen und leicht zusammendrücken.


Plätzchen mit Pralinenfüllung


Die Kuchenglasur oder die Schokolade schmelzen. Zügig Fäden über das Konfekt ziehen und mit Zuckersternen verzieren. Vor dem Verpacken die Schokolade gut trocknen lassen.


Gueztli mit Schokoladenfüllung

En Guete! 

Kommentare

Beliebte Posts