Ein Klassiker der immer wieder gewünscht wird - Marmorkuchen Rezept

Es gibt Klassiker, die muss ich immer wieder backen. Einer davon, er ist vermutlich der meist gebackene Cake bei Cakes, Cookies and more, ist der Marmorkuchen. Ich habe euch bereits schon ein Rezept für Marmorkuchen mit Schokolade vorgestellt. Die heutige Variante ist genau so lecker, aber meiner Meinung nach eine Spur einfacher in der Zubereitung. Statt geschmolzener Schokolade kommt ungesüsstes Kakaopulver in den Teig.

Marmorcake
Marmorcake

Rezept für Marmorkuchen oder Marmorcake mit Kakaopulver


für eine Cakeform von ca. 34 cm Länge / 2 Liter Inhalt
Cakeform butter und bemehlen
Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen

200g weiche Butter
300g Zucker
5 Eier
2 dl Milch + 3 EL Milch
400g Mehl
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
1 EL Vanillezucker
30g Kakaopulver (ungesüsst)

Die Butter weich rühren und den Zucker zugeben. Weiter rühren und ein Ei nach dem anderen zugeben. Die Masse rühren, bis sie sichtbar heller geworden ist. Mehl Salz und Backpulver mischen und abwechslungsweise mit der Milch (2dl) unter die Masse rühren. Den Teig halbieren. Unter die eine Hälfte den Vanillezucker mischen und unter die andere Hälfte das Kakaopulver und die restliche Milch (3 EL) mischen. Den Teig abwechslungsweise in die Form füllen und mit einer Gabel leicht vermischen. Den Cake für ca. 55 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Stäbchenprobe machen. Den Cake 10 Minuten in der Form kühlen lassen, dann vorsichtig auslösen und auf einem Gitter abkühlen lassen.


Marmorcake
Marmorcake


En Guete!

Kommentare

  1. Auch ich liebe Marmorkuchen und wahrscheinlich ist das der Kuchen, den meine Mutter am häufigsten für mich backen musste :)
    In meine eigene Variante kommen Schmand, geschmolzene Schokolade und Kakaopulver - total lecker! Aber auch dein Marmorkuchen sieht super gut und saftig aus.. wie gerne hätte ich davon jetzt ein Stück ;)

    Liebe Grüße, Anna
    http://cookiesformylovelies.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Der Marmorkuchen wünschen sich meine Kinder noch immer am häufigsten. Inzwischen kann ich ihn wohl schon im Schlaf backen.

      Liebe Grüsse
      Tamara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts