Osterküken Cake Pops

Gelbe Osterkücken Cake Pops;
Osterkücken Cake Pops


Die Zeit rinnt mir gerade sehr durch die Finger, so kostbar sie ist, so schnell ist sie auch vergangen. Erst haben wir noch Weihnachten und das Neue Jahr gefeiert und jetzt steht schon wieder Ostern vor der Tür. Und so war es auch irgendwann vor Weihnachten, wo ich mir geschworen habe, so schnell keine Cake Pops mehr zu machen. Ich hatte einen schweren Kampf mit dem überziehen der süssen Kugeln. Ob es damals einfach nur an mir lag, oder an der Überzugmasse (Candy Melts), werde ich wohl nicht mehr herausfinden. Jedenfalls ist mir damals die Lust an den Cake Pops so ziemlich vergangen.


Gelbe Osterkücken Cake Pops;
Gelbe Osterkücken Cake Pops;


Und da hat mir Lynn von Bakeria den Tipp gegeben die Colour Melts auszuprobieren. Die Melts und viele andere, tolle Artikel kann man im Onlinshop Bakeria bestellen.

Und ich muss zugeben ich war gleich begeistert. Ohne Probleme und ohne die Zugabe von Kokosfett sind diese Drops geschmolzen und die Cake Pops liessen sich ohne Probleme überziehen. Es hat mir solchen Spass gemacht die Cake Bällchen zu überziehen, dass ich es unbedingt in nächster Zeit wieder ausprobieren werde.


Colour Melts und Cake Pops
Colour Melts und Cake Pops



Wie sehen eure Erfahrungen mit Cake Pops aus. Habt ihr auch schon mit ihnen gekämpft? Mit was überzieht ihr sie?


Kommentare

  1. Hallo.

    ich mache gerne cakepops. hatte bisher eigentlich noch keine Probleme. vielleicht vereinzelt, dass eine Kugel nicht am Stiel gehalten hat, aber das steht nicht an der Tagesordnung. ich überziehe sie immer mit Schokolade, kann mich mit den Candy Melts oder Colour Melts nicht so anfreunden.

    LG Viktoria

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Ich habe genau die gleichen Probleme gehabt wie du mit den Candy Melts. Aber seit ich die Colour Melts von Bakeria habe klappt es super. Das Schmelzen mach ich im Wasserbad und das ist einsa.

    Liebe Grüss
    Anita

    AntwortenLöschen
  3. Ich überziehe meine Cake Pops eigentlich auch am liebsten mit Schokolade, weil ich damit eigentlich immer ein super Ergebnis bekomme. Mit den Wilton Candy Melts hatte ich hin und wieder auch schon so meine Probleme, aber wenn die Cake Pops bunt werden sollen, kommt man m Candy Melts nun mal nicht drum herum. Immer nur weiß oder braun ist ja auf dauer auch langweilig.
    LG Wiebke :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts