Macarons, Cupcakes, Cakepops; Lauter süsse Kleinigkeiten für mich und meine Freundinnen

Süss, klein und zum vernaschen lecker. Macarons, Cupcakes und Co. sollten auf keiner Kaffeetafel fehlen. Die kleinen Köstlichkeiten verleiten zum Naschen und dabei darf es dann auch gerne mal mehr als ein Stück sein....

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, in welchem es sich genau um diese Kleinigkeiten geht.

"Macarons, Cupcakes, Cakepops; Lauter süsse Kleinigkeiten für mich und meine Freundinnen".

 

Macarons, Cupcakes, Cakepops aus dem Thorbecke Verlag



Macarons, Cupcakes, Cakepops
Lauter süsse Kleinigkeiten für mich und meine Freundinnen
Mia Öhrn
1. Auflage 2014
Format 19 x 22 cm
96 Seiten
mit zahlreichen Fotos
Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7995-0500-0

 

 

Die Autorin Mia Öhrn und ihr Buch Macarons, Cupcakes, Cakepops

Mia Öhrn führt einen schwedischen Food-Blog und ist eine Expertin für alles Süsse. Ihr erstes Buch war "Rough Cakes", ein weiteres Buch von ihr, "Süsses Fest" habe ich euch bereits vorgestellt. Sie selbst beschreibt sich als Konditorin, Kochbuchautorin und Lehrerin, die den weltweit besten Job hat – Kuchen backen und Rezepte erfinden! Das verspielte Buch mit den verschnörkelten Überschriften umfasst über 40 Rezepte für viele kleine Köstlichkeiten. Die gut erklärten Rezepte sind mit Fotos illustriert und verführen zum Nachbacken.

Die Rezepte aus Macarons, Cupcakes, Cakepops


Mit einer Schritt für Schritt Anleitung führt uns Mia Öhrn in die Welt der Macarons ein und verrät uns in ihrer "Macaronschule" viel Wissenswertes über die süssen Teile aus Eiweiss und Mandeln. Bei den Rezepten finden wir dann Macarons Rezepte in allen Variationen, wie zum Beispiel Himbeer-Macarons oder Macaron-Lollies mit Erdbeercreme. Weiter geht es dann mit Süssigkeiten mit Ganache, wie Orangenganache-Biskuits oder Himbeerganache-Schnitten. Im nächsten Abschnitt dreht sich alles um Cupcakes. Nach einer kurzen Einleitung über's Spritzen und die Cupcakes an sich geht es los mit Blaubeer-Cupcakes, Erdbeer-Cupcakes, Minicupcakes mit Rosenwasser und Grapefruit und weiteren Kreationen. Auch die Cakepops werden uns mit ein paar kurzen Sätzen näher gebracht.


Ulrika Pousette (c) 2014 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern


Mein Fazit

Das Büchlein macht auf mich einen lockeren, leichten und fröhlichen Eindruck. Die Rezepte sind übersichtlich gestaltet und das Rezept welches ich nachgebacken habe (Erdbeer-Cupcakes) hat wunderbar geklappt und gut gemundet. Die Macarons habe ich allerdings noch nicht ausprobiert, dazu fehlt mir einfach die Gelegenheit. Die Rezeptfotos sind toll arrangiert und machen Lust von den Süssigkeiten zu probieren.



Kommentare

Beliebte Posts