Buchdonnerstag; "Echt italienisch" von Betty Bossi

Heute gibt es italienische Küche

Neben unserer heimischen Küche ist diejenige aus Italien die wohl die am beliebteste bei uns daheim. Pizza, Pasta, Risotto sind bei uns alltägliche Gerichte geworden, die immer wieder auf unserem Tisch stehen.

Und so möchte ich euch heute das Kochbuch "echt italienisch" von Betty Bossi vorstellen.


Echt italienisch
© Betty Bossi AG
www.bettybossi.ch

Echt italienisch
Betty Bossi
Spiralbindung
312 Seiten
212mm x 156mm x 22mm
ISBN 978-3-03815-068-8




Spaghetti alla carbonara
© Betty Bossi AG
www.bettybossi.ch

Das Buch "echt italienisch"


In "echt italienisch" finden wir eine umfangreiche und abwechslungsreiche Sammlung von bekannten und auch weniger bekannten Traditionsrezepten aus allen Teilen Italiens. 

Dabei sind die Rezepte in "echt italienisch" einfach gehalten. Alle Rezepte, wie zum Beispiel das Foccacia, welche ich ausprobiert habe, haben bei mir auf Anhieb geklappt. Die Kochanleitungen sind gut verständlich, in einfacher Sprache gehalten und in kurzen Sätzen geschrieben. Die meisten der benötigten Zutaten können im gut sortierten Supermarkt bezogen werden. "Echt italienisch" ist grosszügig mit gluschtigen Bildern illustriert.



Calzone
© Betty Bossi AG
www.bettybossi.ch


Die Kapitel und die Rezepte aus "echt italienisch"

"Echt italienisch" ist in acht Kapitel gegliedert, sieben dieser Kapitel sind in Gebietsteile von Italien aufgeteilt. Die kulinarische Reise beginnt mit "Aostatal, Piemont und Ligurien" führt über Süditalien "Kampanien, Apullien, Basilikata und Kalabrien" und auch auf die Inseln "Sizilien und Sardinien". Das letzte Kapitel widmet sich "selbst gemachten Broten und Pasta".

Neben Klassikern und Rezepten die uns an die Ferien denken lassen, finden wir im Buch auch weniger bekannte Traditionsgerichte.

Ein kleiner Auszug aus dem Kochbuch "echt italienisch" von Betty Bossi

Mousse Caffè corretto
---
Tagliatelle al ragu bolognese
---
Cannelloni al porro e taleggio
---
Piccata alla Milanese
---
Zuppa Inglese
---
Bistecca alla Fiorentina
---
Biscotti Fiorentini
---
Bucatini all'amatriciana 
---
Parmigiana
---
Pizza prosciutto e funghi
---
Arancini alla siciliana
---
Cannoli
---
Pane Carasau





Granita
© Betty Bossi AG
www.bettybossi.ch


Mein Fazit


Ich liebe die italienische Küche und ich koche schon seit Jahren gerne mit und aus den Kochbüchern von Betty Bossi. Klar nicht jeder mag die Spiralbindung, sie macht das Buch optisch nicht gerade schöner. Aber ich sehe es als ein Arbeitsinstrument an und so darf es auch gerne mit in die Küche. Wenn ich ganz ehrlich bin, finde ich die Spiralbindung sehr praktisch. Alle Rezepte sind mit gluschtigen Bildern illustriert, sind einfach zuzubereiten und einfach gelingsicher. Die meisten, wenn ich sogar alle, Zutaten sind bei uns einfach im Supermarkt zu beschaffen.


Wer ein Blick in das Buch werfen möchte kann das hier tun.


Kommentare

Beliebte Posts