Buchdonnerstag - ke:xs

Ein Buch über süsse und salzige Kekse, Cookies und Guetzli



Kekse, Guetzli und Cookies gibt es nur zu Weihnachten? Das wäre doch zu schade! Die kleinen Köstlichkeiten passen rund ums Jahr dazu. Und das ausführliche Backbuch ke:xs von Ilse König bringt uns eine umfangreiche Sammlung an süssen und salzigen Rezepten für Kekse ins Haus.



ke:xs - süss, salzig, köstlich aus dem Brandstätter Verlag
ke:xs - süss, salzig, köstlich aus dem Brandstätter Verlag


ke:xs
süß, salzig, köstlich
Ilse König
Fotografien von Inge Prader
Design von Clara Monti
Brandstätter Verlag
ISBN 978-3-85033-769-4
Format: 22 x 28 cm
192 Seiten, 120 Bilder
Hardcover
Lesebändchen

Das Buch ke:xs


Die kleinen salzigen und süßen Kekse aus ke:xs passen in alle vier Jahreszeiten und zu vielen Gelegenheiten. Neben der grossen Anzahl an süssen und salzigen Rezepten finden wir immer wieder raffinierte Kurzrezepte um die Cookies zu kombinieren. Die Anleitungen sind praktisch gehalten und gelingsicher. Die Rezepte wurden von Ilse König aus verschiedenen Ländern zusammengetragen, sie hat ihren Freundinnen gut gehütete Familienrezepte entlockt, viele Klassiker neu interpretiert und war auch selbst kreativ bei der Rezeptentwicklung. Zusammen mit der Modefotografin Inge Prader und der Designerin Clara Monti wurden die kleinen Kunstwerke so in Szene gesetzt, dass einem schon beim Durchblättern das Wasser im Munde zusammenläuft. So ein umfangreiches Buch über süsse und salzige Kekse fehlte bis jetzt in meiner Sammlung. Das Tüpfelchen auf dem I ist für mich dabei das Bändchen. So ein Buchzeichen erleichtert einem das Suchen sehr.



Die Rezept 



Die vielseitigen Rezepte sind gut beschrieben und mit nachvollziehbaren Anleitungen versehen. Zusammen mit den Tipps und den Kombinationsideen lassen sich auch immer wieder tolle Desserts oder auch Vorspeisen zaubern.

Ein kleiner Auszug aus dem Rezepte-Index

Blaukäse-Biscuits
---
Cantucci mit Oliven und Kapern
---
Kastanienmehl-Ziegenkäse-Biscuits
---
Roggencracker
---
Aprikosen-Salbei-Cookies
---
Chocolate Crinkles
---
Mandelblätter
---
Tuiles



Nachgebacken Peanut Butter Cookies



Peanut Butter Cookies
Peanut Butter Cookies

Mein Fazit



Kekse, Cookies und Guetzli haben das ganze Jahr Saison. Es wäre schade die feinen Leckereien nur auf Weihnachten zu reduzieren. Schon der erste Blick ins Buch hat mich begeistert und ich konnte mich gleich kaum satt sehen an den Bildern und wunderbaren Rezepten. Zur Weihnachtszeit sind wir ja mit Plätzchen mehr als gut versorgt, aber mit diesem schönen, schweren Buch wird es auch durchs Jahr hindurch mehr von den kleinen Leckereien geben. Die vielen salzigen Rezepte gefallen mir dabei besonders gut. Ich bin immer wieder auf der Suche nach Kleinigkeiten, die ich den Kids mit in die Schule geben kann und bei den salzigen Keksen bin ich schon fündig geworden. Für unseren weihnachtlichen Plätzchenteller haben sich die Kids für die Peanut Butter Cookies entschieden. Das ist mir sehr entgegengekommen, da wir vom Samichlaus noch jede Menge Erdnüsse übrig hatten. Die Rezepte sind gut verständlich geschrieben und haben wunderbar geklappt. Das Buch wird ganz bestimmt einen festen Platz in meinem Bücherregal finden. Und vielleicht sucht noch jemand eine Last-Minute-Idee für Weihnachten?




Wer jetzt ein Blick in das Buch werfen möchte kann dies hier tun: ke:xs




Kommentare

Beliebte Posts