Donnerstag, 19. Februar 2015

Buchdonnerstag - Mug Cakes

Süsses aus der Tasse


Mug Cakes tauchen schon länger vor allem in englischsprachigen Blogs auf. Bis jetzt habe ich die kleinen Tassenkuchen aus der Mikrowelle aber noch nie ausprobiert. Mit dem Büchlein Mug Cakes – 5 Minuten-Kuchen aus dem HEEL Verlag hat sich dies aber geändert.


Mug Cakes - 5-Minuten-Kuchen aus dem HEEL Verlag
Mug Cakes - 5-Minuten-Kuchen aus dem HEEL Verlag




Mug Cakes
Maya Barakat-Nuq
HEEL Verlag
5-Minuten-Kuchen für zuhause und Büro
89 Seiten
zahlreiche Farbfotos
210 x 210 mm
gebunden
ISBN 978-3-86852-987-6


Das Buch "Mug Cakes" und die Rezepte


Im Büchlein „Mug Cakes“  finden wir 50 Rezepte für Tassenkuchen. Wir finden dabei nicht nur süsse Rezepte (z.B. mit Nutella, Ahornsriup oder Kokosnuss), es gibt auch deftige Tassenkuchen-Rezepte (z.B. mit Lachs). Alle Rezepte sind mit Fotos illustriert. Bei einigen der Rezepten finden wir auch Tipps und Varianten dazu. Die Anleitungen für die kleinen Kuchen sind alle einfach gehalten und in wenigen Schritten ausgeführt.


Auszug aus dem Rezepte-Index

Arme Ritter
Banane-Cornflakes
Cheesecake-Variante
Doppelt schokoladig
Englische Mug Cakes
Gewürzkuchen
Kokos-Ananas
Lemon Curd
Marmorkuchen
Nutella-Noisette
Pistazie-Minze


Mein Fazit


Natürlich können diese kleinen süssen Kuchen aus der Mikrowelle nicht mit einem Kuchen oder Cupcake aus dem Backofen verglichen werden. Sie müssen gleich aus der Mikrowelle und noch warm genossen werden. Und warmer Kuchen ist nicht jedermans Sache.

Ich kann mir aber gut vorstellen, dass dies für manche Leute eine praktische Alternative für den kleinen süssen Hunger ist. Ich habe den „Nutella – Noisettes“ Tassenkuchen ausprobiert und ganz ehrlich? Der Tassenkuchen ist ziemlich lecker geworden.

Die Rezepte sind einfach zu befolgen und mit wenigen Schritten ausführbar. Aus meiner Sicht, ist aber der Aufwand für so ein Küchlein, abgesehen von der Backzeit, nicht viel geringer als für ein paar Cupcakes.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen