Überraschende Osterdekoration – Anleitung für Häschen aus Schokoladeneier


Kreatives mit Kindern - Süsser Hasen-Po - Überraschungseier mal anders! 


Ganz schnell geht es und die Ostern stehen schon bald vor der Tür, aber noch ist Zeit für eine süsse Osterdekoration für den Osterbrunch. Wenn sie denn so lange überlebt. Bei uns haben sie das natürlich nicht getan - kaum gemacht, wurden die Hasen auch schon weggeputzt.


Osterdekoration mit Überraschungsei - Häschen im Töpfchen
Osterdekoration mit Überraschungsei - Häschen im Töpfchen


Anleitung für Häschen im Tontopf mit Schokoladeneier (Überraschungseier)

 

Osterdekoration - Anleitung für Osterhase aus Schokoladenei
Osterdekoration - Anleitung für Osterhase aus Schokoladenei


Für die Dekoration aus Tontöpfchen


Tontöpfe ca. 5.5 cm Durchmesser
Kleine Servietten
Verschiedene Farben
Pinsel


Für die Schokoladen-Hasen-Pos 


Grosse Schokoladeneier ca. 4.5 cm Durchmesser (z.B. Überraschungseier)
Schokoladen-Katzenzüngli * (Milchschokolade in Form von „Katzenzungen“)
Weisse Schokolade
Zuckermasse, Fondant oder Mini-Marshmallow für die Blume (Schwänzchen) der Hasen

Anleitung für die Tontöpfchen


Die Tontöpfchen gut auswaschen und trocknen lassen. Mit der Farbe Gras und Blumen auf die Tontöpfe malen. Das können auch schon kleinere Kinder selber machen. Die bemalten Tontöpfe gut trocknen lassen.  In jeden Tontopf eine kleine Serviette legen. Und ein Schokoladenei mit der runden Seite nach oben auf die Serviette legen.

Kreatives mit Kinder - Tontöpfe bemalen
Kreatives mit Kinder - Tontöpfe bemalen

Anleitung für die Hasen aus Überraschungseier


Die Katzenzüngli halbieren, pro Hase braucht ihr ein Katzenzüngli. Die weisse Schokolade vorsichtig schmelzen und in einen Spritzsack geben. Die Schokolade noch etwas abkühlen lassen, damit sie beim Aufspritzen nicht verläuft. Auf die Katzenzüngli die Details der Pfote aufzeichnen und trocknen lassen. Wenn die Pfoten getrocknet sind die weisse Schokolade nochmals erwärmen und soweit abkühlen lassen, bis die Schokolade gerad noch ein bisschen flüssig ist und damit die Hasenpfoten an den Schokoladeneier befestigen. (Die Pfoten halten bis die Schokolade angetrocknet ist. Das braucht ein wenig Geduld). Aus dem Fondant oder mit den Mini-Marschmallow die Blume des Hasen formen und ebenfalls befestigen. Fertig ist die süsse Osterdekoration mit dem Überraschungsei.



Überraschende Osterdekoration - Schokoladeneier als Hasen
Überraschende Osterdekoration - Schokoladeneier als Hasen


*Wer keine Katzenzüngli bekommt, kann die Pfoten auch selber machen. Dafür die benötigte Anzahl Pfoten auf ein Blatt Papier aufzeichnen. Das Papier unter ein Backpapier legen. Die weisse Schokolade schmelzen, in einen Spritzsack geben und die Details (siehe Fotos) auf das Backpapier spritzen. Gut trocknen lassen. Dann braune Schokolade schmelzen und ebenfalls in einen Spritzsack füllen. Mit der braune Schokolade die Pfote ganz ausfüllen und dabei auch die weissen Details über decken. Die Schokolade gut trocknen lassen. Vorsichtig vom Backpapier lösen.

En Guete!

Kommentare

Beliebte Posts