Quesadillas mit Pico de Gallo


Quesadillas in verschiedenen Variationen ist bei uns so eine Art Notfallessen. Also dann wenn ich nicht zum Einkaufen gekommen bin, unsere Pläne sich verändert haben oder es einfach pressiert gibt es Quesadillas! Oder Teigwaren – aber das ist eine andere Geschichte.

Quesadillas mit Reis und Bohnen
Quesadillas mit Reis und Bohnen


Die Quesadillas (ich habe immer welche auf Vorrat da) werden jeweils gefüllt mit dem was grad da ist. So werden sie mal mit Schinken, Bohnenmus, Poulet oder Bratenresten gefüllt.



Rezept für Quesadillas mit Pico de Gallo


Für 4 Personen


250g geriebener Cheddar
4 grosse Weizentortillas
wenig gehackter Koriander
Nach Belieben etwas fein gewürfelte Zwiebel
Pico de Gallo (siehe Rezept unten)
Creme fraiche 

Den Cheddar reiben. Eine Grillpfanne erhitzen. Eine Weizentortilla mit der Hälfte des Käses, Koriander und Zwiebeln (nach Geschmack) belegen und eine zweite Tortilla drauflegen. Von beiden Seiten knusprig braten. Mit der zweiten Quesadilla genauso verfahren. Die Quesadillas vierteln und mit Pico de Gallo und Creme fraiche servieren. Wer mag vervollständigt die Mahlzeit mit Reis und Bohnen.

Quesdaillas
Quesdaillas

Rezept für Pico de Gallo


4 Tomaten
1 grüne Chili
1 Zwiebel
20g frischer Koriander
½ Limette
½ TL Salz

Die Tomaten häuten, entkernen und fein würfeln. Die Chili entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Koriander zupfen und grob hacken. Alles miteinander vermischen, mit dem Limettensaft und dem Salz abschmecken.


En Guete!


Inspirationsquelle: Death by Burrito

Kommentare

Beliebte Posts