Eis des Monats #3 - Heidelbeereis (Blaubeereis) Rezept

Das Heidelbeereis ist schön sahnig mit einem feinem Heidelbeeraroma und einer wirklich tollen Farbe. Neben den Klassikern wie Vanille- und Schokoladeneis ist auch das Fruchteis in verschiedenen Geschmacksrichtungen eine Sünde wert.


Heidelbeer - Sahne - Eis
Heidelbeer - Sahne - Eis


Rezept für Heidelbeereis (Blaubeereis) mit Sahne


200g Heidelbeeren
80g Zucker
3 EL Wasser
1/2 TL Vanillepaste (oder 1/2 Vanilleschote ausgekratzt)
100 ml Vollmilch
150 ml Vollrahm (Sahne)

Die Heidelbeeren zusammen mit dem Zucker und dem Wasser aufkochen und für ca. 5 min köcheln lassen. Abkühlen. Die Heidelbeermasse pürieren und bei Bedarf duch ein Sieb streichen. Vanillepaste, Vollmilch und Vollrahm zugeben und gut verrühren. Die Masse im Kühlschrank gut auskühlen lassen. In der vorgekühlten Eismaschine zu Eis gefrieren. Das Eis in einen Behälter geben und im Tiefkühler tiefkühlen.



Blaubeereis (Heidelbeereis mit Sahne)
Blaubeereis (Heidelbeereis mit Sahne)

Die Heidelbeere 

 

Die Heidelbeere ist ein Heidestrauchgewächs. Wir kennen sie auch unter dem Namen Blaubeere oder Schwarzbeere. Sie wächst an niedrigen Sträuchern in Wäldern und Hochmooren vom Mittelmeer bis hinauf zur Arktis. Heidelbeeren haben von Juni bis September Saison. Für dieses Rezept können auch tiefgekühlte Heidelbeeren verwendet werden.


Eiswaffeln - Cornets aus Bärzeliteig
Eiswaffeln - Cornets aus Bärzeliteig

Die Eiswaffeln

 

Du möchtest dein selbst gemachtes Eis auch in ein Cornet verwandeln? Das geht ganz einfach mit den feinen Eiswaffeln aus Bräzeliteig. Das Rezept und eine Anleitung dazu findest du hier:
Rezept für Eiswaffelb aus Bräzeliteig

 En Guete!





Inspirationsquelle: Lomelinos Eis



Kommentare

Beliebte Posts