Rezept für Madeleines mit Nussnougatcreme

Süss, schokoladig und einfach köstlich


Madeleines mit Nussnougatcreme (Nutella Madeleines)
Madeleines mit Nussnougatcreme (Nutella Madeleines)


Nussnougatcreme ist ein schokoladiges Thema auf dem Frühstückstisch! Und etwas das schon ziemlich hoch auf meiner "Alles hausgemacht-Liste" steht. Bis dahin behelfen wir uns mit ein paar Löffelchen Nutella. Letzte Woche habe ich euch ja das Buch "Nutella - noch mehr köstlich Rezepte!" vorgestellt und mich dabei zu den Madeleines mit Nussnougatcreme inspirieren lassen. Das Rezept habe auf meine Art etwas verändert und nachgebacken.




Rezept mit Madeleines mit Nussnougatcreme (z.B. Nutella)

 

Madeleines mit Nussnougatcreme (Nutella)
Madeleines mit Nussnougatcreme (Nutella)


Form für Madeleines
Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen

Für ca. 18 Madeleines

2 Eier
85g Zucker
100g Mehl
4g Backpulver
65g geschmolzene Butter
Nussnugatcreme (z.B.Nutella)


Die Eier zusammen mit dem Zucker so lange aufschlagen, bis die Masse sichtbar heller geworden ist. Mehl und Backpulver vermischen und abwechslungsweise mit der geschmolzenen, abgekühlten Butter unter die Masse heben. Je nach Art der Madeleines-Backform, die Form mit Butter bestreichen und mit Mehl bestreuen. Etwas Teig in die Form geben und einen Klecks Nussnugatcreme darauf geben. Die Nussnugatcreme mit Teig überdecken. Die Madeleines für 8 bis 10 Minuten im auf 160 Grad vorgeheizten Ofen backen. Abkühlen lassen und am besten frisch geniessen.


Madeleines mit Nussnougatcreme
Madeleines mit Nussnougatcreme


En Guete!





Kommentare

Beliebte Posts