Chäsröschti (Rösti mit Käse) - Rezept

Raclette mal ein bisschen anders...


Wir lieben Raclette und wir lieben Rösti, wieso also nicht beides miteinander kombinieren? Chäsröschti (Käserösti) ist zusammen mit einem Salat eine wunderbare, vegetarische Mahlzeit für die kühleren Tage. Soulfood vom feinsten!

Chäsröschti
Chäsröschti

Rezept für Rösti mit Raclette oder einfach Käserösti


1 kg Geschwellti aus fest kochenden Kartoffeln (am Vortag gekocht)
1 TL Salz
Bratbutter

200g Raclettekäse (oder Bergkäse), grob geraffelt


Die Geschwellten schälen, an der Röstiraffel raffeln (ich habe bei dieser Rösti den Rösit-Blitz ausprobiert) und alles in ein Schüssel geben. Das ganze Salzen. Die Bratbutter in einer grossen Bratpfanne heiss werden lassen, die Hitze reduzieren und die geraffelten Kartoffeln beigeben. Das ganze unter gelegentlichem Wenden anbraten. Dann die Rösti zu einem Kuchen formen und nicht mehr bewegen, bei mittlere Hitze ca. 15 Minuten braten. Die Rösti mit der Hilfe eines grossen, flachen Tellers stürzen. Etwas Bratbutter in die Pfanne geben und die Rösti wieder in die Pfanne gleiten lassen. Nochmals offen für ca. 15 Minuten braten. In den letzen 5 Minuten den Raclettekäse darüber streuen und schmelzen lassen. 

Zusammen mit einem Salat servieren.



En Guete!





Publicity 

 

Rösti-Blitz von Betty Bossi


Gespannt, war ich wirklich auf diesen Haushaltshelfer. Im Video von Betty Bossi sah es toll aus, aber ich war ehrlich gesagt etwas skeptisch, ob das wirklich wie versprochen funktionieren würde.... "Rösti-Streifen in 5 min" und "Gschwellti werden gleichzeitig geschält und geraffelt", schreibt Betty Bossi über den Rösti-Blitz.

In unserer Familie essen alle gerne Rösti, aber niemand von uns schält gerne Kartoffeln. Mein Mann und auch die Kinder haben zwar ab und zu dabei geholfen, wenn es mal schneller gehen sollte, aber natürlich war niemand begeistert davon...

 
Röstiblitz
Röstiblitz im Einsatz




















Ich habe den Rösti-Blitz bis jetzt drei Mal ausprobiert, zwei Mal mit festkochenden Kartoffeln und einmal mit mehlikochenden Kartoffeln (für Maluns). Es hat tatsächlich jedes Mal wunderbar funktioniert und ich war bedeutend schneller als auf die herkömmliche Art. Alles in allem habe ich etwas länger gebraucht, als im Video gezeigt (ich bin sicher, mit etwas Übung bin ich auch so schnell) und mit der einen Kartoffelsorte, ich habe mir leider nicht gemerkt welche es war, habe ich ein bisschen Mühe gehabt, war dabei aber immer noch schneller als mit dem traditonellen Vorgehen. Was einfach wichtig ist, dass die Kartoffeln wirklich richtig gekocht sind, sie müssen durch sein, aber dürfen nicht zu weichgekocht sein.


Kartoffeln für Rösti
Kartoffeln für Rösti



Garprobe-Tipp für Gschwellti von Betti Bossi

"Lässt sich ein spitzes Messer ohne spürbaren Widerstand bis in die Mitte der grössten Kartoffel stechen, sind alle Kartoffeln gar (weich). "

Mein Fazit

Ich werde die Rösti nur noch mit dem Rösti-Blitz machen. Ich hatte zwar ein, zwei Kartoffeln, wo es nicht so gut geklappt hat, aber bei dem weitaus grössten Teil der verarbeiteten Kartoffeln hat es wunderbar geklappt. Es geht wirklich schneller und obwohl das Teil nicht in die Spühlmaschine darf ist es schnell gereinigt und nimmt im Schrank nicht so viel Platz weg.

Wer mehr darüber wissen möchte findet hier noch mehr Infomrationen: Rösti-Blitz von Betty Bossi


Kommentare

Beliebte Posts