Chilbirezepte - Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln gehören ganz klar zu meinen liebsten Leckereien von der Chilbi. Wenn ich ganz ehrlich bin, muss ich zugeben, dass ich die selbst gemachten gebrannten Mandeln noch viel lieber mag als die gekauften. Und sie sind gar nicht so schwer selbst herzustellen. Allerdings braucht es etwas Geduld und auch Vorsicht, damit weder Finger noch Pfanne zu Schaden kommen.

Chilbirezept - Gebrannte Mandeln
Chilbirezept - Gebrannte Mandeln

Rezept für gebrannte Mandeln


160 g Zucker
20 g Vanillezucker
 1 dl Wasser
200 g Mandeln


Ein Backblech mit Backpapier belegen. Zucker, Vanillezucker und Wasser in einer grossen weiten Pfanne zum Kochen bringen. Die Mandeln beigeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis der Zucker trocknet, karamellisiert und die Mandeln mit einer Schicht Caramel überzogen sind. Die Mandeln fangen dann an zu knacken, das dauert ca. 15 Minuten. Die Mandeln auf das Blech geben und abkühlen lassen. Falls nötig auseinanderbrechen. 


So können auch andere Nüsse karamellisiert werden. Die Mandeln sind gut verschlossen ca. 2 Wochen haltbar, wenn sie nicht vorher weggefuttert werden. Es sollten nicht mehr als 200g Mandeln auf ein Mal so zubereitet werden, da der Vorgang sonst sehr viel länger gehen kann.


Chilbirezept - Gebrannte Mandeln
Chilbirezept - Gebrannte Mandeln

En Guete!

Kommentare

  1. Oh, selbstgebrannte Mandeln sind im Winter ein absolutes Muss und du hast ein super Rezept :) Aber auf dem Weihnachtsmarkt gehören die für mich genauso dazu wie Schokofrüchte :) einfach fürs Feeling...

    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir total zu! Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts