Donnerstag, 24. Dezember 2015

Rezept für Waffeln

Heute ist schon Heiligabend und wir dürfen das letzte Türchen am Adventskalender öffnen. Und heute verbirgt sich eine süsse Frühstücksidee, vielleicht schon grad für den Weihnachtsmorgen, dahinter. Zusätzlich darf ich auch heute nochmals etwas verlosen.

Letzte Woche ist bei uns ein Waffeleisen eingezogen und jetzt gibt es bei uns jede Menge Waffeln! Zwei verschiedene, eine süsse und eine salzige Variante, habe ich bis jetzt ausprobiert und es werden ganz sicher von viele weitere folgen!

Waffeln
Waffeln


Heute habe ich euch, vielleicht schon grad für den Weihnachts-Zmorgen, den ersten Grundteig mitgebracht.

Grundrezept für süsse Waffeln


2 Eier
125g Butter zerlassen
3/8 l Milch
½ Vanilleschote ausgekratzt
240g Mehl
3 EL Zucker
1 EL Backpulver
¼ TL Salz

Eier, Milch, Butter und Vanille miteinander verrühren. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen. Die flüssigen Zutaten dazu geben und alles schön glatt rühren. Das Waffeleisen aufheizen, einfetten und die Waffeln ausbacken.


Sternenteig für Waffeln
Sternenteig für Waffeln

 

Für die salzige Variante


Den Teig wie oben, aber ohne Zucker zubereiten. Vor dem Ausbacken dem Teig nach Belieben Käse, Schinken und/oder kleingeschnittenes Gemüse untermischen. Ausbacken und warm geniessen.



Waffeln


En Guete!


Kommentare:

  1. Liebe Tamara, ich wünsche dir frohe Weihnachten und hoffe sehr das du etwas entspannen kannst im Kreise deiner Familie. Ich weiß wie anstrengend so ein Adventskalender sein kann. Respekt dafür das du jeden Tag etwas selbst gepostet hast, es war mir eine Freude täglich vorbei zuschauen. :) Bei mir gibt es nun an den Weihnachtstagen etwas zu gewinnen. Vielleicht hast du ja Lust teilzunehmen ;-)
    Lieben Gruß, Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Alex. Es war eine ganz neue Erfahrung für mich.
      Liebe Grüsse

      Löschen
  2. Habe heute die Waffeln nachgebacken! Mmmh! Fein! Habe ca. 2,5 dl Milch zugefügt. Kannst du die Menge an Milch im Rezept noch ergänzen, bitte? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Thirza,
      Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar. Tut mir leid, dass ich die Milch im Rezept vergessen habe. Natürlich werde ich das Rezept gleich ergänzen.
      Ganz liebe Grüsse
      Tamara

      Löschen
  3. Bei uns gibt es öfters die leckeren bunten Quarkwaffeln , und die sind Mega lecker
    LG Lean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leane,
      Das hört sich auch mega lecker an. Muss ich unbedingt auch noch ausprobieren!
      Liebe Grüsse
      Tamara

      Löschen
  4. Das ist einfach der Wahnsinn 😍
    Ich würde durchdrehen wenn ich gewinne ☺️
    Die Verlosung ist einfach der Hammer 😍
    Der Traum jeder Frau ☺️
    Wünsche Euch vorab schon einmal ein guten Rutsch in das Jahr 2016 😇
    Und vielen Dank für diese wunderbare Verlosung 😍😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir! Ich wünsche die auch alles Gute fürs Jahr 2016!

      Löschen
  5. wir lieben süße aber auch pikante Waffeln,mit Buttermich,Kräuter und Frühlingszwiebeln gebacken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      Das hört sich auch sehr lecker an. Das werde ich mir merken und im Frühling ausprobieren.
      Liebe Grüsse
      Tamara

      Löschen