Samstag, 9. Juli 2016

Vanilletorte zur Konfirmation


Für eine befreundete Familie durfte ich eine Konfirmationstorte als Geschenk backen. Wie immer bei solchen Projekten habe ich mich riesig gefreut, war aber auch ein bisschen nervös. Gewünscht wurde eine blaue Torte mit Vanillefüllung, mit Schrift, Tauben und ohne Fondantdecke. Die Schrift und die Tauben durften dabei aus Fondant sein.



Biskuittorte mit Vanillefüllung zur Konfirmation



Für die Torte habe ich ein Biskuit gebacken, dieses halbiert und gefüllt. Für die Füllung habe ich einen Vanillepudding gemacht und diesen mit etwas Butter zu einer Buttercreme verarbeitet. Eingestrichen habe ich die Torte mit einer blau eingefärbten Swiss Merinque Buttercreme. Die Täubchen und die Schrift habe ich Fondant gemacht, in welchen ich etwas CMC für die Stabilität gegeben habe. Die Schrift und die Tauben habe ich ein paar Tage im Voraus vorbereitet und das Biskuit einen Tag im Voraus.


Konfirmationstorte



Leider habe ich dieses Mal kein Foto vom Anschnitt. Wie ich aber hörte sei die Torte beim Konfirmanden und den Gästen gut angekommen und habe allen geschmeckt.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen