Klassiker aus der Backstube - Tirolercake

Mit viel Schokolade und Nüssen

 

Tirolercake


Der Tirolercake gehört zu den Klassikern in meiner "Backstube". Ich backe ihn schon seit Jahren nach diesem Rezept, laut meiner Familie allerdings viel zu wenig.... Das Rezept ist ein kleines bisschen aufwendiger als andere Cakerezepte im Blog, allerdings bezieht sich das nur darauf, dass die Eier getrennt und der Eisschnee aufgeschlagen werden muss. Ansonsten ist auch dieses Rezept total easy. Viel Spass beim Nachbacken!

Tirolercake

Rezept für Tirolercake

 

Für eine Cakeform von ca. 30 cm
Backofen auf 180 Grad  vorheizen
Form ausbuttern und bemehlen
130g weiche Butter
150g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
200g gemahlene Haselnüsse
60g gehackte Haselnüsse
160g Schokolade in Würfeln
100 ml Halbrahm
130g Mehl
1 TL Backpulver

Puderzucker

Die Butter in einer Schüssel mit dem Handrührgerät gut aufschlagen. Zucker und Salz unterrühren. Die Eier trennen und 4 Eigelb zur Butter-Zucker-Masse geben und weiterrühren bis die Masse hell ist. Die Haselnüsse, Schokolade und den Rahm unter den Teig mischen. Die 4 Eiweisse zusammen mit einer Prise Salz steif schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und lagenweise mit dem Eischnee auf die vorbereitete Masse geben. Alles sorgfältig mit einem Teigschaber unterziehen und in die zuvor vorbereitete Form füllen. 
Den Cake für ca. 60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Stäbchenprobe machen, falls kein Teig mehr am Stäbchen klebt den Kuchen herausnehmen. 
Den fertig gebackenen Cake für ca. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 
Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

En Guete!

Tirolercake


Kommentare

  1. Mmmmh, ein Tirolercake geht immer ;) Sieht toll aus, schmeckt bestimmt auch so! :)

    Hast du deine Quitten schon alle verarbeitet?

    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Rita!

      Ein paar Quitten sind verarbeitet, aber es sind auch noch genügend übrig... ;-)

      Liebe Grüsse
      Tamara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts