Donnerstag, 8. Dezember 2016

Rezept für Mandel-Schiffchen

Manchmal muss es einfach etwas schneller gehen und doch möchte ich dann etwas Kleines frisch gebackenes anbieten können. Wunderbar dafür eignen sich zum Beispiel die feinen Mandel-Schiffchen.


Mandel-Schiffchen
Mandel-Schiffchen



Rezept für Mandel-Schiffchen


1 Blätterteig, ausgewallt
1 Füllung für Mandelgipfel (gibt es in verschiedenen Supermärkten zu kaufen)

Puderzucker

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Blätterteig in Vierecke schneiden, einen Klecks Mandelgipfelfüllung auf den Teig geben und zwei gegenüberliegende Ecken hochklappen. Die Ecken etwas andrücken und die Schiffchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ca. 15 min im vorgeheizten Backofen backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.


Mandel-Schiffchen
Mandel-Schiffchen



Noch einfacher und schneller sind die Mandel-Schiffchen mit dem Wunder-Böxli von Betty Bossi gemacht. Und genau so ein Böxli darf ich heute unter euch verlosen.


Mandel-Schiffchen
Mandel-Schiffchen







Kommentare:

  1. Hi! Ich schreibe dir mal hier weil dein post noch nicht auf fb ist! Die sehen lecker aus! Aber solche Füllungen habe ich in Deutschland noch nicht gesehen. Oder meinst du fertig gekauften plätzchen Teig? Vlg tine Von Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,

      Herzlichen Dank für deinen Kommentar.

      Die Masse ist ein Gemisch aus Mandeln und Marzipan. Bei uns in der Schweiz werden damit Mandelgipfel gefüllt. Ich werde mich informieren, mit was für einer Zutat es in Deutschland vergleichbar ist.

      Liebe Grüsse
      Tamara

      Löschen