Dienstag, 14. Februar 2017

Rezept für Blinis mit Rote Bete Creme

Per Zufall habe ich letzthin einen neuen Biomarkt gefunden und habe dort viele Lebensmittel entdeckt, welche sonst bei uns nur schwer zu kriegen sind. Ich probiere immer wieder gerne "neue" Lebensmittel aus und so wanderte beim diesem Einkauf so einiges, für uns Neues, in den Einkaufskorb. Die meisten Zutaten habe ich sofort ausprobiert, bei dem Buchweizenmehl war ich allerdings erst etwas ratlos, bis ich dann über ein Rezept für Blinis gestolpert bin.


Blinis mit Roter Bete Creme
Blinis mit Roter Bete Creme


Rezept für Blinis mit Rote Bete Creme


3 Eier
150g Buchweizenmehl
50g Weissmehl
1/2 TL Salz
200ml Milch, lauwarm
20g Hefe
75g weiche Butter
1 Prisen Salz
1 Prise Zucker


Die Eier trennen, das Eiweiss kühl stellen. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Die Hefe mit dem Zucker in der lauwarmen Milch auflösen. Mit dem Eigelb und der Butter in Würfeln zum Mehl geben und mit einer Kelle zu einem Teig verrühren. Den Teig zugedeckt eine Stunde aufgehen lassen. Das Eiweis mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Teig rühren. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen, die Hitze reduzieren und die Blinis darin backen. Warm halten und mit der Rote Bete Creme oder mit Sauerrahm und Kaviar/Lachs servieren.


Blinis mit Roter Bete Creme
Blinis mit Roter Bete Creme


Für die Rote Bete Creme


150g Ziegenfrischkäse
100g gekochte Rote Bete in Würfel
80g geschälte und fein gemahlene Mandeln
Meersalz und Pfeffer 

Je nach Geschmack Avocado, Lachs, Kaviar,.. dazu

Die Rote Bete pürieren und mit dem Ziegenfrischkäse und den Mandeln zu einer Creme verrühren. Dabei nicht zu lange rühren, sonst wird die Masse zu flüssig. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.


Blinis mit Roter Bete Creme
Blinis mit Roter Bete Creme




En Guete!





Blinis mit Roter Bete Creme
Blinis mit Roter Bete Creme







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen