Rezept für süsse Milchwaffeln

Waffeln zum Frühstück sind was Tolles fürs Gemüt. Diese hier sind gewollt süss, sind sie sogar noch mit ganzen Zuckerstückchen gespickt. Wer also etwas fürs Gewissen tun soll, sollte noch ganz viele leckere Früchte und Beeren dazu essen.


Waffeln aus Caketeig - Süsse Milchwaffeln
Waffeln aus Caketeig - Süsse Milchwaffeln




Rezept für Milchwaffeln 

für ca. 8 Waffeln

200g Mehl
90g Zucker
2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
125g flüssige Butter
1 Ei
240 ml Milch
1 TL Vanillepaste (oder 1/2 Vanilleschote ausgekratzt)
Grobe Zuckerstücke (optional) 

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Zucker, Salz und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Abgekühlte Butter, Ei, Milch und Vanille dazugeben und zu einem schönen Teig verrühren. Je nach Gutso grobe Zuckerstücke darunter heben. 
Die Waffeln in einem gefetteten Waffeleisen (ich benutze eins für belgische Waffeln) ausbacken und am besten frisch und lauwarm geniessen.
En Guete! 


Waffeln aus Caketeig - Süsse Milchwaffeln
Waffeln aus Caketeig - Süsse Milchwaffeln



Kommentare

  1. Ein ganz tolles Bild!Auch wir lieben Waffeln! Und das nicht nur zum Frühstück!
    Grüsse

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts