Projketwoche farbigbunt - Cookies und Cupcakes verzieren - Teil 1

Gruppe Pink


Vergangene Woche durfte ich mit zwei kreativen Frauen einen Projektwochenkurs an unserer Schule leiten. In dieser Woche haben wir drei unsere Arbeit und unseren Haushalt ziemlich aufs Eis gelegt und uns in die Freiwilligenarbeit gestürzt. Ohne die Hilfe unserer Familien wäre dies so gar nicht möglich gewesen.


Pink Cupcake
Pink Cupcake - ein Werk einer 6. Klässlerin


Wir waren total frei in der Ausführung, Planung und Gestaltung des Kurses. Ich habe die Planung des Backens und des Dekorierens übernommen und mir schon im Vorfeld viele Gedanken darüber gemacht. Ich habe Pläne aufgestellt, Rezepte zusammengestellt und ausprobiert, Rezeptblätter geschrieben und Sponsoren für das Arbeitsmaterial gesucht. Von der Schule hatten wir ein Budget zugesprochen bekommen, aber ohne die Hilfe der Sponsoren wären einige Programmpunkte nicht in dieser Ausführung möglich gewesen. Wir waren aber auch darauf vorbereitet spontan zu sein und unsere Pläne über den Haufen zu werfen. Was wir, wegen der grossen Hitze, auch mindestens einmal in der Form vom einer Abkühlung unter dem Rasensprenger und eines Glacés machten.


Cookies verzieren
Das Mädchen aus dem 1. Kindergarten  war beim Cookie verzieren voll konzentriert


Nach dem Startanlass des ersten Tages, an welchem wir alle zusammen das Projektwochenlied gesungen hatten, ging es bei uns in der Gruppe Pink los mit dem Dekorieren von Cookies mit Fondant. Bereits am Sonntag hatte ich zu Hause die Cookies vorbereitet und gebacken, so dass die Kinder gleich los legen konnten. Nach einer kurzen Einführung über die Werkzeuge und das Material, haben wir den Fondant verteilt und die Kinder ihre Kreativität ausleben lassen. Das haben sie auch wirklich ganz toll gemacht. Die Kids waren mit Eifer dabei und haben viele tolle Cookies dekoriert.


Cookies von Kindern mit Fondant verziert
 





















Schon die Kleinsten haben schon richtig schöne Kunstwerke gestaltet. Am Montagnachmittag hatten die Kindergartenkinder frei und wir haben uns daran gemacht Himbeersalz und Knoblauch-Rosmarinsalz herzustellen. Die Kids waren fast ausnahmslos vom Mörser fasziniert und haben mit viel Ausdauer Kräuter und Salz miteinander vermischt. Aber auch beim Passieren der Himbeeren waren alle mit dabei. Die Salze, wie auch die Cookies vom Morgen, blieben vorerst in der Schule.


Pink Cupcake - ein Werk einer Schülerin
Pink Cupcake - ein Werk einer Schülerin


Am Freitag, nach dem Abschlussanlass durften sie dann alle ihre Erzeugnisse nach Hause nehmen.


Vanille Cupcakes
Vanille Cupcakes


Am 2. Projektwochentag stand für uns das Backen und Verzieren von Vanille-Cupcakes auf dem Programm. Zu Beginn waren alle ein wenig unsicher. Zuhören und Zubereitungsschritte der Reihe nach zu befolgen war für ein paar der Kinder noch ziemlich schwer. Da aber einige der Kinder schon Erfahrungen im Backen hatten, sind uns die Cupcakes dann doch noch gut gelungen.


Marienkäfer Cupcake - ein Werk einer Schülerin
Marienkäfer Cupcake - ein Werk einer Schülerin


Zurück im Schulzimmer, gebacken haben wir jeweils in der Küche des katholischen Kirchenzentrums, haben wir uns an die Fondantdekorationen für die Cupcakes gewagt und dabei sind die Kindergärtner und Schüler wieder so richtig aufgeblüht. Die Arbeit mit dem Fondant konnten die meisten Kinder bereits selbständig ausführen und dabei sind die tollsten Cupcakes entstanden.


Minion Cupcake - ein Werk einer Schülerin
Minion Cupcake - ein Werk einer Schülerin


Mehr zu Projektwoche erfahrt ihr hier. Projektwoche Teil 2

Kommentare

  1. So schön! Ich bin meist immer zu faul für sowas und nutze dann irgendwelche bunten Schokostreusel oder so 😂

    Sonnige Grüße,
    Eleonora my personal lifestyle blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eleonora,
      Danke dir für deinen lieben Kommentar. Schokostreusel sind auch ganz was tolles und vorallem feines!
      Liebe Grüsse
      Tamara

      Löschen
  2. Danke Dir Tamara, es war eine sehr schöne, lustige aber vorallem kreative Woche 😁🙃
    Grüessli Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebi Daniela,
      Es war eine tolle Woche und ich war sehr froh über deine Unterstützung!
      Liebe Grüsse
      Tamara

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts